Sport

Nach dem Copa-Del-Rey-Titel 2016: Lionel Messi küsst seine Antonella. Bild: Francisco Seco/AP/KEYSTONE

260 Gäste, 20 Coiffeure, 1 Razzia und 0 Geschenke – die Zahlen zu Messis Traumhochzeit

Heute heiratet Lionel Messi seine langjährige Freundin Antonella Roccuzzo. Ganz Argentinien ist auf den Beinen – die Hochzeit des besten Fussballers der Welt lässt in seiner Heimat niemanden kalt. Dementsprechend wird bei der Vorbereitung nichts dem Zufall überlassen.

30.06.17, 13:32 30.06.17, 14:51

Sie kennen sich, seit sie fünf Jahre alt sind. Mit Thiago (4) und Mateo (1) haben sie bereits zwei Söhne. Und jetzt wird geheiratet. Heute geben sich Lionel Messi und seine langjährige Freundin Antonella Roccuzzo das Ja-Wort. Die Hochzeit steigt in Messis Heimatstadt Rosario in Argentinien, wo er bei Newell's Old Boys auch begann, Fussball zu spielen.

Gerade 30 geworden, jetzt die Hochzeit

Ein Beitrag geteilt von Leo Messi (@leomessi) am

Ferien vorbei, jetzt wird geheiratet

Für die nicht-kirchliche Trauung und anschliessende Feier hat Messi seine Gäste ins «Pullmann City Center Casino Hotel» eingeladen. Doch die ganze Stadt ist auf den Beinen. In der drittgrössten argentinischen Stadt herrscht Ausnahmezustand, die «Promi-Hochzeit des Jahres» wird gefeiert wie sonst nur der Nationalfeiertag. Nichts wird dem Zufall überlassen, wie die Zahlen rund um Messis Hochzeit beweisen.

1 Razzia

Einen Tag dem rauschenden Fest gab's für Messi erst einmal einen kleinen Schock zu verdauen. Argentinische Steuerbehörden durchsuchten das Casino des «Hotel Pullman City Center». Anlass für die Razzia war der Verdacht von mutmasslicher Geldwäsche in dem Casino. Mit Messi stand der Einsatz aber in keinem Zusammenhang, die Hochzeit wird wie geplant stattfinden.

Hier steigt die Party: Im Hotel Pullman City Center. bild: twitter

20 Coiffeure

Für die Frisuren der Gäste wird gesorgt. 20 Coiffeure stehen vor Ort bereit, um den Frauen (und Männern) die Haarpracht standesgemäss zu frisieren. Ausserdem wurden Dutzende Kindermädchen engagiert.

Die Braut wird übrigens ein Kleid der spanischen Designerin Rosa Clara tragen, die schon Schauspielstar Eva Longoria und Spaniens Königin Letizia einkleidete. Von Messis Outfit wurde nichts bekannt, er zeigt aber üblicherweise Vorliebe für die Smokings der italienischen Modefirma Dolce & Gabbana.

So heiratete die spanische Königin Letizia. Bild: AP AFP

Bei der Party sollen die Pop-Bands Rombai und Marama aus Uruguay sowie Karina Jesica Tejeda auftreten, die Ehefrau des argentinischen Fussballers Sergio Agüero

157 Journalisten

Messi will seine Hochzeit mit Antonella trotz des Rummels weitgehend ohne Medien feiern. Die 157 akkreditierten Journalisten dürfen nur zu Beginn in der Lobby den Eintritt der Gäste verfolgen. Argentinische Boulevard-Medien kündigten an, notfalls mit Drohnen die gewünschten Aufnahmen zu knipsen.

Neymar darf rein. Fans und Journalisten müssen bei Messis Hochzeit draussen bleiben. Bild: AP/KEYSTONE

Ausserhalb des Gebäudes soll es gemäss der spanischen Sportzeitung «As» eine grosse Videoleinwand geben, damit Fans und Journalisten aus sicherer Entfernung ebenfalls auf ihre Kosten kommen.

260 geladene Gäste

Barça-Delegation ist gelandet

Bereits in Argentinien angekommen: Sergio Busquets, Carles Puyol, Jordi Alba, Cesc Fabregas, Xavi, Samuel Eto'o und Anhang.

300 Sicherheitskräfte

Weil sich das «Pullmann City Center Casino Hotel» gleich am Rande der Slums von Las Flores und La Granada befindet, wo die Drogen-Bande Los Monos das Sagen hat, wird viel Wert auf die Sicherheit gelegt. Schon seit Tagen gibt es in der Stadt verstärkte Polizeikontrollen. Am Fest sorgen rund 300 israelische Sicherheits-Spezialisten, dass Messi und Co. ungestört feiern können.

Die Polizei hat sich in Stellung gebracht. Bild: EPA/EFE

X Spezialitäten aus aller Welt

Obwohl Messi viel Wert auf Geheimhaltung legte, ist das Hochzeitsmenü an die Öffentlichkeit gelangt. Es gibt ein «sehr aussergewöhnliches Angebot» an argentinischen Spezialitäten, aber auch internationale Klassiker. Käse, kaltes Fleisch, Brot, Salate, Sushi, argentinische Spezialitäten und auch mit Ricotta gefüllte Pasta-Bällchen, Mozzarella und Schinken, Empanadas mit Fleisch und Fisch sowie gegrilltes Fleisch inklusive Kutteln, Nieren und Rindermagen. Ausserdem steht den Gästen eine «Sushi Station» zur Verfügung.

(pre)

Vom Hobbit zum Hipster: Lionel Messi im Wandel der Zeit

Und das machen jene Fussball-Kollegen, die nicht eingeladen sind:

3m 4s

So würden sich deine Fussball-Stars in der Badi verhalten

Video: Angelina Graf

Das ist der moderne Fussball

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

Der Moment, in dem ich den allerletzten Glauben an den ehrlichen Fussball verlor

Da schmerzt das Herz, es ist schon wieder Nati-Pause! Erlöst uns endlich von diesem Müll – in vier Stunden habe ich eine bessere Lösung entwickelt

Nach Robben auch noch diese erbärmliche Junioren-Schwalbe – es geht bachab mit dem Fussball 

Wer noch immer nicht recht wusste, was Büne mit «Pussy-Fussball» meinte: Genau DAS hier

Scheichs, Tormusik oder Wappenküsser – 16 Dinge, die schleunigst wieder aus dem Fussball verschwinden sollten

Dann macht doch eure Supermegagiga-Liga! Wie meine Liebe zur Champions League erlosch

Jetzt also auch in der Primera Division: Sevilla spielt als erstes spanisches Team ohne Spanier

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
19
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • goncman 30.06.2017 21:04
    Highlight Ich weiss, dass man sich darüber streiten kann, wer der beste Fussballer der Welt ist. Aber von einer Onlinezeitung verlange ich etwas Objektivität. Der aktuelle Weltfussballer ist Cristiano Ronaldo, nicht Messi. Das kann sich im Januar natürlich wieder ändern.
    10 19 Melden
  • Jorgito 30.06.2017 17:28
    Highlight Ihr Name "Antonela" schreibt man nur mit einem L.
    Das Menü ist "Fake News".
    Vermutlich wird er Versace tragen.


    8 20 Melden
  • Meinungsvielfalt 30.06.2017 16:31
    Highlight Der beste Fussballer der Welt???
    Über Hochzeiten zu schreiben ist wahrlich keine journalistische Meisterleistung.
    Aber über Fussball zu schreiben und keine Ahnung zu haben, das ist ein Sakrileg.
    22 62 Melden
    • Mia_san_mia 30.06.2017 17:01
      Highlight Wieso? Gibt es einen besseren?😜
      27 8 Melden
    • InfinityLoop 30.06.2017 18:20
      Highlight Wie war dein Name nochmals??
      33 1 Melden
  • Der Rückbauer 30.06.2017 16:14
    Highlight Eben ..... und 50 Steuerfahnder. Es ist ja gut, wenn Ihr als Angestellte jeden eingenommenen Steuerfranken versteuern müsst, aber lasst ihm doch die paar steuerfreien Milliönchen, um ein Festchen zu feiern mit vielen anderen, für die Ihr auch arbeitet.....
    4 25 Melden
    • RobertQWEC 30.06.2017 18:22
      Highlight Der Kommentar ist so verwirrend wie beirrend...
      hö?
      23 3 Melden
  • BLCNY 30.06.2017 15:47
    Highlight Antonella ist auch ohne Schminke ein Hingucker😉
    50 3 Melden
  • RacKu 30.06.2017 15:21
    Highlight Am Fest sorgen rund 300 israelische Sicherheits-Spezialisten, dass Messi und Co. ungestört feiern können.

    🤦‍♂️
    26 2 Melden
  • The Origin Gra 30.06.2017 14:01
    Highlight "Argentinische Medien kündigten an, notfalls mit Drohnen die benötigten Bilder tätigen"
    Meine Fresse, lasst dem Paar etwas Intimität und ruhe ihr Papparazzigeier -.-
    135 6 Melden
    • Iko5566 30.06.2017 14:36
      Highlight Wer so dekadent heiratet hat keine Privatsphäre verdient.
      33 114 Melden
    • rauchzeichen 30.06.2017 14:53
      Highlight Genau! Heiraten und dann noch Gäste, Essen und Musik wollen… tststs. Wirklich extrem dekadent.
      121 14 Melden
    • Globidobi 30.06.2017 16:58
      Highlight Ich meine er lädt den ganzen FC Barcelona ein, wer so hochnässig ist und statt seinen Freunden ein ganzes Fussballteam einlädt, hat es wirklich nicht verdient, in Ruhe zu heiraten.
      5 50 Melden
    • Mia_san_mia 30.06.2017 17:02
      Highlight Was ist daran dekadent? Ist wie bei anderen Hochzeiten.
      22 3 Melden
    • Randy Orton 30.06.2017 17:14
      Highlight Rauchzeichen, sind deine Gäste auch mit Privatjets eingeflogen?
      7 14 Melden
    • Iko5566 30.06.2017 17:48
      Highlight 260 Gäste die teilweise mit dem Privatjet anreisen... sagt wohl alles
      5 21 Melden
    • rauchzeichen 30.06.2017 19:38
      Highlight Die dekadente Art wie es meinen Gästen beliebt zu reisen färbt also ab auf mich. Scheisse, mein Nachbar fährt n Porsche, krieg ich jetzt auch ne Midlifecrisis?
      17 2 Melden
    • Iko5566 30.06.2017 23:35
      Highlight Würdest du denn deinen Nachbarn an deine Hochzeit einladen? Und die 20 Coiffeure sind von Messi gestellt. Diese Hochzeit kostet locker 250'000 Fr. ich finde das dekadent. Aber protzen scheint heute gesellschaftlich ganz akzeptiert zu sein. Ich finde es dennoch zum kotzen.
      0 4 Melden
    • rauchzeichen 01.07.2017 11:38
      Highlight Der Mann ist Fussballstar. Die Gesellschaft hat aus mir unverständlichen Gründen entschieden, denen Saläre zu geben, dass sie jedes Jahr so ne Sause machen könnten. Locker. Mehrere. Jetzt stell dir vor du bist Fussballer, richtig gut, wo spielst du (freie Wahl du bist so gut), beim FC Hinterpfupfikon für 500.- oder bei Barca für Millionen. OK. Barca. Was machst du mit den Millionen? Eine Stiftung, n Haus, fette Ferien, ach Hochzeit, ich hab ja Stutz, machen wir was richtiges. Das Geld aufm Konto versauern zu lassen wär auch nicht besser.

      Dekadenz und Neid gehen Hand in Hand.
      1 0 Melden

Hitzfeld zur Aarau-Krise: «Nur mit einem neuen Stadion tun sich bessere Perspektiven auf»

Ottmar Hitzfeld engagiert sich für ein neues Stadion an dem Ort, wo er seine Weltkarriere als Trainer lancierte. Im Interview spricht er über seine Zeit beim FC Aarau und sagt, warum er das Projekt «meinstadion.ch» unterstützt.

Keine Chance: Anders als sein vier Jahre älterer Kollege Jupp Heynckes in München, hat sich Ottmar Hitzfeld (68) nicht weichkochen lassen und vor wenigen Tagen die angebliche Anfrage aus Dortmund abgelehnt. Begründung: «Ich denke an meine Gesundheit und traue mir das auch nicht mehr zu.» Somit bleibt die Schweizer Nationalmannschaft (2008 bis 2014) die letzte Wirkungsstätte des zweifachen Champions-League-Siegers und Welttrainers. Lanciert hat Hitzfeld seine Karriere in Aarau, wo er von …

Artikel lesen