Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nati-Frauen triumphieren

Kantersieg zum Abschluss der WM-Qualifikation in Malta

17.09.14, 20:23 17.09.14, 21:10

Crnogorevic erzielt gegen Malta einen Hattrick. Bild: EPA/KEYSTONE

Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft beendete die WM-Qualifikation mit einem 5:0 auf Malta. Die erstmalige Teilnahme an der WM-Endrunde (6. Juni bis 5. Juli 2015 in Kanada) hatte schon seit Mitte Juni festgestanden.

Die Tore zum neunten Sieg im zehnten Spiel erzielten die Stürmerinnen Ana Maria Crnogorcevic (3) und Vanessa Bürki. Am Ende der erfolgreichen Qualifikation lässt sich die Bilanz der Schweiz sehen: 28:2 Punkte, 53:1 Tore.



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

31 Bilder die beweisen, wie sehr der arme Neymar gegen die Schweiz leiden musste

Die Schweiz schafft mit dem 1:1 gegen Brasilien einen Traumstart in die WM 2018. Schlüssel zu diesem guten Ergebnis war unter anderem, dass es gelungen ist, Superstar Neymar aus dem Spiel zu nehmen. Der Stürmer musste viel einstecken, wie die folgenden 31 Fotos beweisen. Armer Neymar.

(zap)

Artikel lesen