Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06742819 Atletico Madrid's Antoine Griezmann (R) celebrates scoring the 2-0 lead during the UEFA Europa League final between Olympique Marseille and Atletico Madrid in Lyon, France, 16 May 2018.  EPA/GUILLAUME HORCAJUELO

Jubel bei Atlético Madrid. Bild: EPA/EPA

Griezmann führt Atlético zum Europa-League-Titel

16.05.18, 22:36 17.05.18, 08:27


Atlético Madrid gewinnt den Final der Europa League gegen Olympique Marseille mit 3:0. Ausgerechnet der französische Stürmer Antoine Griezmann im Dienste der Spanier schnürt dabei einen Doppelpack. 

Marseille tut sich abgesehen von einer frühen Chance lange Zeit schwer gegen die massierte Defensive der Madrilenen und verteilt dazu auch noch Geschenke. Nach einem miserablen Pass von Torhüter Steve Mandanda in der 21. Minute rutscht Zambo Anguissa die Kugel über den Schuh, worauf Antoine Griezmann völlig ungestört zum 1:0 einnetzen kann.

Das 1:0 von Griezmann. Video: streamable

Der obligate Hampelmann-Jubel folgt sogleich.

Kurz nach der Pause kommt es für Olympique noch schlimmer. Griezmann schnibbelt das Leder mit einem feinen Lupfer zum 2:0 in die Maschen.

Das 2:0 durch Griezmann. Video: streamable

Marseille wird in den letzten Minuten zwar stärker, trifft durch Mitroglou noch den Pfosten, doch es sollte nicht mehr sein. Gabi erzielt in der 89. Minute gar noch das 3:0. (cma)

Gabi setzt mit dem dritten Treffer den Schlusspunkt. Video: streamable

Abonniere unseren Daily Newsletter

7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Alcedinidae 17.05.2018 08:29
    Highlight Französische Teams haben wirklich Mühe im Final. 5x Zweiter nie gewonnen in der Europa League. 5x Zweiter, einmal gewonnen in der Champions League. EM 16 auch wieder Zweiter.
    7 0 Melden
  • Scaros_2 16.05.2018 22:50
    Highlight Also die Leistung von OM - In keinster Weise Final würdig
    13 28 Melden
  • chnobli1896 16.05.2018 22:49
    Highlight Unglaublich was Griezmann kann. Am Ball und mittlerweile auch ohne Ball
    53 2 Melden
    • fandustic 17.05.2018 09:43
      Highlight Da wird Barça nächste Saison viel Freude an ihm haben😉
      4 3 Melden

Er ist der erste Schweizer «FIFA»-Profi – SFL plant ab Frühling eine eigene eSports-Liga

Der FC Basel verlängert mit allen drei «FIFA»-Gamern auf einmal. Luca Boller wird dadurch gar zum ersten Schweizer «FIFA»-Profi. Dahinter stecken die Pläne der Schweizer Fussball-Liga. Jetzt kann es ganz schnell gehen, auch in Sachen Neuzugänge beim FCB.

eSports – Spaltpilz. So könnte man das auf ein Minimum reduzieren, wenn man vom Verhältnis der FCB-Fans zum Engagement ihres Lieblingsklubs im Bereich eSports schreibt. Die einen sind hellauf begeistert, die anderen sehen das Ende des Fussballs nahen – des Fussballs, wie wir ihn heute kennen. Egal, ob positiv oder negativ gestimmt, vor dem Hintergrund der sportlichen Krise der ersten Mannschaft denken viele Fans: Und warum investiert ihr nicht mehr Geld in die erste Mannschaft?

Roland Heri, …

Artikel lesen