Sport

Vor dem Rückspiel gegen Celtic: Gladbach mit genialer Replik auf «A german team»

01.11.16, 18:29 02.11.16, 08:37

» Wir tickern heute Abend die Partie Basel gegen PSG (ab 20.45 Uhr)!

Phänomen Internet. Wieder einmal hat ein einziges Bild einen grossen Stein ins Rollen gebracht. Vor dem Hinspiel des Champions-League-Duells zwischen Celtic Glasgow und Borussia Mönchengladbach tat sich ein schottisches Lokal mit der Schreibweise des Gegners offensichtlich schwer und fand sich mit «A german team» ab, was insbesondere bei den Borussen gut ankam.

Nicht nur änderten die offensichtlich mit Humor gesegneten Verantwortlichen der «Fohlen» den Namen des englischsprachigen Twitter-Accounts in «A german team» um, sondern es wurden auch 2000 Schals mit derselben Aufschrift produziert, die im Nu ausverkauft waren – für weiteren Nachschub ist aber schon gesorgt.

Und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen posteten die Gladbacher heute vor dem Rückspiel folgendes: 

Sie haben es versucht... 😂

Und auch die schottische Bar (der Name wäre noch schöner, wäre er «watson» 😉) hat sich für heute etwas passendes einfallen lassen:

Bleibt nur zu sehen, wie sich so viel Spass auf das Spiel auswirkt.

(drd)

Die ältesten Fussballvereine der Welt

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
6
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • URSS 02.11.2016 12:05
    Highlight Leider war die Aktion spritziger als der Grottenkick auf dem Felde.
    0 0 Melden
  • Money is everything 01.11.2016 22:08
    Highlight Richtig geniale Aktion von Gladbach...Die haben bewiesen, dass auch Deutsche Humor haben können ;D
    19 0 Melden
    • Matrixx 02.11.2016 05:52
      Highlight Aber nur, wenn ihnen dabei jemand hilft. 😉
      2 0 Melden
  • Tribesman 01.11.2016 21:56
    Highlight Fragt mal Paul O'Connell!
    4 0 Melden
  • Matrixx 01.11.2016 19:14
    Highlight Bei nächsten Spiel steht dann nur noch "A team v. another team".
    27 0 Melden
    • Amboss 01.11.2016 22:49
      Highlight ist doch bereits so.


      Genau deshalb gibt es in der Primera Division zehn Anspielzeiten pro Runde.
      Genau deshalb findet jede Runde der EM- und WM-Qualifikation an drei Tagen statt.
      Genau deshalb gibt es Montagspiele.

      Es muss einfach Fussball laufen. Möglichst jeden Tag. Wer spielt ist eigentlich wurscht
      2 2 Melden

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen