Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach dem Foul schauen die Betreuer von Schalke zu Breel Embolo. Bild: Sebastian Widmann/freshfocus

Grosses Pech für Breel Embolo – Reaktionen zum Hinrunden-Aus des Natistürmers

15.10.16, 16:30 16.10.16, 09:31


>>> Hier gibt es die Runden-Zusammenfassung der Bundesliga!

Im Spiel von Schalke gegen den FC Augsburg muss Natistürmer Breel Embolo nach etwas mehr als 20 Minuten verletzt vom Platz getragen werden.

Der Youngster wurde an der Seitenauslinie von Konstantinos Stafylidis rüde von hinten umgegrätscht und zeigte sofort an, dass er schlimmer verletzt ist. Jetzt ist klar, die Hinrunde ist für den Natistürmer gelaufen. Damit verpasst Embolo auch das letzte WM-Quali-Spiel dieses Jahres gegen die Färöer Inseln (in Luzern).

Das Foul an Breel Embolo. Video: streamable

Reaktionen und Stimmen

«Absicht unterstelle ich ihm nicht, aber Dummheit.»

Schalke-Trainer Weinzierl zum Foul von Stafylidis an Embolo

Harte Worte

Stafylidis entschuldigt sich

Augsburg-Coach Schuster

Der Ausfall betrifft auch die Nati

Nati-Kollege Stocker meldet sich auch

Wir schliessen uns Valentin Stocker an und wünschen Breel Embolo gute Genesung. (jwe)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

16
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Micha Schläpfer 17.10.2016 07:29
    Highlight @Mia_san_mia und @die anderen Hater
    Wenn man nichts zu Sagen hat und voller Neid und Missgunst ist, bitte, bitte, eifach mal die Klappe halten!
    1 1 Melden
  • Mia_san_mia 16.10.2016 09:29
    Highlight Für die Nati ist das doch egal, da hat er bis jetzt eh nichts gemacht.
    2 36 Melden
    • Micha Schläpfer 17.10.2016 07:23
      Highlight Schnauze!!!!!!!
      4 0 Melden
  • Martinov 16.10.2016 00:02
    Highlight Come back stronger ☝🏼️💪🏼
    27 5 Melden
    • Mia_san_mia 16.10.2016 09:50
      Highlight Stronger wird nicht schwierig 😂😂😂
      5 22 Melden
  • Pana 15.10.2016 21:14
    Highlight Sehr bitter. Kaum fängt er an Tore zu schiessen, passiert sowas. Hoffe er kann sich gut erholen und macht dort weiter wo er aufgehört hat.
    49 4 Melden
  • Aufblasbare Antonio Banderas Liebespuppe 15.10.2016 19:01
    Highlight Scheisse!
    Ich hoffe es wirft ihn in seiner Entwicklung nicht weit zurück.
    Gute Besserung.
    95 9 Melden
    • Vernon Roche 15.10.2016 20:52
      Highlight Wer blitzt einen solchen Beitrag?
      58 6 Melden
    • niklausb 16.10.2016 00:37
      Highlight Ich glaube den blitzern gehts um das nicht noch weiter zurück.... Wobei ich nicht verstehe was ihn denn schon zurück geworfen hat?
      2 20 Melden
    • Mia_san_mia 16.10.2016 09:32
      Highlight So schlimm ists auch nicht, in der Nati bringt er sowieso nichts und Schalke ist auch nicht wichtig.
      1 31 Melden
    • DerTaran 16.10.2016 16:03
      Highlight @nicklausb, wo hast du den "noch weiter" gelesen, das steht da nicht.
      9 0 Melden
  • NWO Schwanzus Longus 15.10.2016 18:45
    Highlight Gute Besserung Embolo! Ich hoffe das wirft ihn nicht zurück.0
    45 7 Melden
  • LubiM 15.10.2016 18:34
    Highlight Dieser Grieche hätte schon vorher müssen Gelb sehen... danke dem Schiri das er sehr vieles durchgehen hat lassen. Sehr schade!
    43 7 Melden
  • atomschlaf 15.10.2016 18:04
    Highlight Gute Besserung!
    42 6 Melden
    • Randy Orton 16.10.2016 15:21
      Highlight Wer blitzt sowas?
      4 3 Melden
    • atomschlaf 16.10.2016 17:57
      Highlight Das habe ich mich auch gefragt...
      2 2 Melden

Aus der Provinz zurück ins Rampenlicht: Xherdan Shaqiri ist jetzt Liverpooler

Xherdan Shaqiri vollzieht innerhalb von England einen bemerkenswerten Wechsel. Premier-League-Absteiger Stoke City einigt sich mit dem FC Liverpool auf einen 17-Millionen-Franken-Deal.

Der nächste Profi mit Super-League-Erfahrung nach der Liga-Attraktion Mohamed Salah (ex Basel) betritt ein schwieriges Pflaster. Die Erwartungen beim Finalisten der letzten Champions-League-Saison sind um ein Vielfaches höher als in Stoke-on-Trent. Dem FC Liverpool folgen rund um den Globus mehrere 10 Millionen Anhänger.

Shaqiri wird bei Liverpool mit der Rückennummer 23 spielen – so wie auch in der Schweizer Nationalmannschaft.

Jürgen Klopp dirigiert in Anfield einen Klub, der im letzten …

Artikel lesen