Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
(FILES)- An October 16, 2012 file photo shows Turkey's goalkeeper Volkan Demirel posing for photographers ahead the FIFA World Cup 2014 qualifying football match against Hungary at the Puskas stadium in Budapest, Hungary. The chairman of Turkish Ankara-based football club Genclerbirligi, Ilhan Cavcav, has vowed to fine any of his players who have beards after claiming some looked like students of an Islamic school in an interview with the Dogan news agency on November 16, 2014. Cavcav cited as

Grimmiger Blick, bärtiges Gesicht: Der türkische Nationalgoalie Volk Demirel vor einem Länderspiel 2012. Bild: AFP

Genclerbirligi-Boss tobt

«Wir sind nicht in einer Koranschule» – türkischer Vereinspräsident will keine bärtigen Spieler mehr sehen

Den Spielern des türkischen Erstligisten Genclerbirligi Ankara droht eine Busse, wenn sie einen Vollbart tragen. Die Begründung des Vereinspräsidenten: Die Spieler sollen Vorbilder für die Jugend sein.

17.11.14, 08:58 17.11.14, 11:38

Fussballer beim türkischen Erstligisten Genclerbirligi Ankara müssen sich in Zukunft rasieren, wenn sie keine Geldstrafen riskieren wollen. Für Vollbärte werde künftig eine Geldbusse von 25'000 Lira (knapp 11'000 Franken) fällig, sagte Vereinschef Ilhan Cavcav der Nachrichtenagentur Dogan.

«Wir sind nicht in einer Koranschule», sagte Cavcav mit Blick auf die zunehmende Zahl bärtiger Fussballer. «Du bist ein Sportler. Du solltest ein Vorbild für die Jugend sein.» Cavcav fügte hinzu: «Ich bin 80 Jahre alt und ich rasiere mich jeden einzelnen Tag.»

(FILES) -An August 19, 2014 file photo shows Besiktas' Croatian head coach Slaven Bilic waiting for the begining of the UEFA Champions League play-off football match Besiktas vs Arsenal at Ataturk Olympic Stadium in Istanbul.  The chairman of Turkish Ankara-based football club Genclerbirligi, Ilhan Cavcav, has vowed to fine any of his players who have beards after claiming some looked like students of an Islamic school in an interview with the Dogan news agency on November 16, 2014. Cavcav cited as

Nicht nach Cavcavs Gusto: Besiktas-Coach Slaven Bilic ist ebenfalls unrasiert. Bild: AFP

Der Vereinschef sagte, er habe beim türkischen Fussballverbandschef Yildirim Demirören vergeblich für ein generelles Bartverbot für Spieler geworben. Demirören habe darauf verwiesen, dass die UEFA eine solche Vorgabe nicht zulassen würde. Cavcav sagte: «Ich habe genug von dieser UEFA.» (cte/spon)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nati-Debütant Mvogo «musste leiden, aber es war für mich ein Supermatch»

Die Schweiz ist zum Siegen zurückgekehrt. Nach zuletzt zwei Niederlagen gewann die Nati in Reykjavik nach einer hektischen Schlussphase das dritte Spiel der Nations League gegen Island 2:1.

In den Schlussminuten mussten die Schweizer doch noch zittern. Alfred Finnbogason hatte in der 81. Minute mit einem herrlichen Weitschuss den starken Debütanten Yvon Mvogo bezwungen, womit die Isländer plötzlich wieder an sich glaubten.

Und nachdem die Schweizer defensiv lange überzeugt hatten, brachen sie plötzlich in Hektik aus. Fabian Schär klärte im letzten Moment auf der Linie (87.), Mvogo parierte den Schuss von Gylfi Sigurdsson glänzend (89.) und der Ex-Basler Birkir Bjarnason …

Artikel lesen