Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Die Noten der FCB-Spieler beim 1:2 gegen ZSKA Moskau

01.11.17, 06:59

céline feller, bz basel

So viel Freude an einem neuen «Rubik's-Cube»-Rekord

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

«Ohne Fiat Money wäre unser Wohlstand undenkbar»

Liebe Baslerinnen und Basler, das passiert jetzt mit eurer BaZ ...

Dreht Obama durch? Dieses Video zeigt eine der grössten Gefahren für Demokratien

Vergesst Russland und USA: In Syrien droht ein Krieg zwischen Iran und Israel

«Sitz, du Sau!» – Als Hockeybanausin am Playoff-Finalspiel

10 Fragen, die dem SBB-Kundendienst im Internet tatsächlich gestellt wurden 🙈

John Oliver attackiert die Schweiz – das sagt der Steuerexperte dazu

Hätten die Echo-Verantwortlichen doch diesen Film gesehen ...

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
9
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • sapperlord 01.11.2017 08:25
    Highlight Die Freude herrscht erst, wenn Basel draussen ist.
    12 17 Melden
    • Asmodeus 01.11.2017 08:51
      Highlight Ja. Wenn man es selber nicht rein schafft, muss man sich an anderen Dingen erfreuen :)
      9 3 Melden
  • derhimmlische 01.11.2017 07:57
    Highlight Basel-Spieler werden neu benotet wie die Schweizer Nati. Alle Medien schreiben gross über Basel wenn sie sich in so einem müden Kick wie gester blamieren. Das Zürcher Derby ging im Vergleich völlig unter. Wenn über ander Vereine berichtet wird, dann meisst eher negativ.
    Und dann fragt man sich noch warum die SL nicht mehr spannend ist! Basel hat so oder so die finanziell beste Lage und dann werden sich durch die Publicity der Medien noch so untertützt?!? Andere Vereine zahlen viel Geld für Werbung, Basel bekommt diese gratis....
    6 15 Melden
    • Mia_san_mia 01.11.2017 08:49
      Highlight Ich mag Basel ja auch nicht. Aber das ist CL, was erwartest Du? Ist ja logisch das da berichtet wird. Irgend so ein kleines Derby ist da nichts dagegen.
      8 3 Melden
    • Asmodeus 01.11.2017 08:52
      Highlight CL vs irgendein nichtssagendes Zürcher Derby.

      Über die Zürcher wird schon genug geschrieben da die ganzen Zeitungen (auch Watson) extrem Zürichlastig sind.

      Frag mal ob jemand über das Derby YB-Thun schreibt :)
      10 3 Melden
  • derEchteElch 01.11.2017 07:54
    Highlight Auf BaZonline haben die Leser (seit eh und je) die Möglichkeit, Spieler zu bewerten.. die beste Note erhält Zuffi mit 4.6, gefolgt von Steffen mit 4.4.

    Entgegen der bz Journalistin erhalten 7 Spieler eine ungenügende Note, nicht nur zwei. Noten über 4.5 gibt es nur eine..

    Raphael Wicky praktisch bei allen Spielern (fast) immer das Schlusslicht. Andere Trainer waren meistens im Mittelfeld..

    MMn die objektivere / demokratischere Bewertung der Leistung.

    6 7 Melden
    • Asmodeus 01.11.2017 08:52
      Highlight Was auch immer man von Lesern des Blocherblatts erwarten kann.
      4 4 Melden
    • derEchteElch 01.11.2017 09:52
      Highlight Wenn die Argumente ausgehen, begibt man sich halt auf ein anderes Niveau, du SP-Anhänger 😉
      1 4 Melden
  • BigMic 01.11.2017 07:49
    Highlight Zuffi 5... im ernst? Ich sah ihn nur Tor.
    2 2 Melden

Nie war Ausscheiden schöner – darum ist der Basler Sieg gegen City ein Ausrufezeichen

Der FC Basel schlägt das scheinbar übermächtige Manchester City auswärts mit 2:1. Das Ausscheiden aus der Champions League kann dadurch zwar nicht verhindert werden, dennoch ist der Basler Triumph ein wichtiger.

Als der Schlusspfiff erklang, jubelten die Basler Spieler und Fans, als hätten sie gerade einen Pokal gewonnen. Das mutete auf den ersten Blick etwas kurios an, schliesslich waren Raphael Wicky und seine Jungs trotz eines 2:1-Sieges gerade aus der Champions League ausgeschieden.

Doch ein genauerer Blick zeigt: Der Sieg des FCB gegen das grosse Manchester City ist ein Ausrufezeichen, das für den Rest der Saison wegweisend sein kann.

Der Basler Sieg ist auch für den Rest der Schweizer Liga wichtig. …

Artikel lesen