Sport

Ein Bild fürs Geschichtsbuch: Messi zelebriert sein 3:2 im Bernabeu. Bild: EPA/EFE

So zelebrieren Reporter Messis Siegtor (am schönsten der Argentinier)

24.04.17, 10:23

Katalanisches Radio

Video: streamable

Englisch

Video: streamable

Nochmals englisch

Video: streamable

Spanien

Video: streamable

Portugal

Video: streamable

Nochmals Spanien

Video: streamable

Und nochmals Spanien

Video: streamable

Und nochmals Spanien

Video: streamable

Argentinien

Video: streamable

(ram)

Messis Jubel und 60 weitere legendäre Sportfotos

Das könnte dich auch interessieren:

Kaufst du auch alle zwei Jahre ein neues Handy? Das soll sich jetzt ändern

Bahn frei für Federer? Der mögliche Halbfinal-Gegner heisst Sandgren oder Chung

20 (!!!) Jahre nach «Charmed – Zauberhafte Hexen» – das ist aus den Darstellern geworden

Foto-Fail! Diese 16 Bilder zeigen, warum wir Selfies erfunden haben

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • c-bra 24.04.2017 17:19
    Highlight Das ist der füdliblutte Wahnsinn!
    3 0 Melden
  • Marshawn 24.04.2017 15:50
    Highlight Der beste Kommentar war gestern aber der Holländer beim Tor von Rakitic: https://streamable.com/a7o5n
    6 0 Melden
  • evos3 24.04.2017 12:50
    Highlight sehr intensiver classico auf weltklasse niveau. hatte bei jedem kommentator gänsehaut. ramos bereits zum zweiten mal mit direkt rot gegen messi, finde in ein weltklasse IV der aber leider zu oft die nerven verliert. die diskussion um den besten spieler der welt ist per sofort beendet. http:// i
    10 0 Melden
  • bykevin 24.04.2017 12:49
    Highlight Die Spanier sind so oder so immer die besten Kommentatoren im Fussball.
    3 0 Melden
  • 's all good, man! 24.04.2017 10:38
    Highlight Da tritt vielleicht zu sehr der zurückhaltende Schweizer in mir hervor, aber diese Spanisch sprechenden Kommentatoren haben doch alle zusammen »ä Knick ir Fichte«, nicht? 😃
    8 4 Melden
    • Mia_san_mia 24.04.2017 13:54
      Highlight Schon ein bisschen, aber ist schon geil 😀
      4 0 Melden
    • 's all good, man! 24.04.2017 14:28
      Highlight Irgendwie schon, aber irgendwie ist es mir auch ein wenig zu gekünstelt. Aber okay, da müssen wir nicht drüber diskutieren, es werden natürlich sehr toll die Emotionen vermittelt. Nur, ganz dicht sind die ja wohl wirklich nicht. 😛

      Abgesehen davon darf man bei so einem Tor in der 92igsten nach so einem Spiel durchaus auch mal ein bisschen ausrasten, das sagt auch der zurückhaltende Schweizer in mir. Hehe.
      2 0 Melden

Selfie-Kamera gibt CR7 Gewissheit: Schär verpasst dem Superstar eine Platzwunde am Kopf

La Coruña geht gegen Real Madrid 1:7 unter. Fabian Schär macht dabei keine gute Figur und trifft kurz vor Schluss Cristiano Ronaldo so am Kopf, dass dieser blutend das Feld kurz verlassen muss. Im Abendspiel siegt Barcelona dank fünf Toren in Halbzeit 2 deutlich.

Barcelona müht sich 59. Minuten mit Betis Sevilla ab, dann setzt sich Ivan Rakitic durch und schliesst eiskalt zum 1:0 ab. Auffallend dabei: Der schweizerisch-kroatische Doppelbürger ist wieder ganz blond.

Nur vier Minuten später wird Lionel Messi herrlich lanciert und er trifft souverän zum 2:0. Es ist der 18. Ligatreffer des Argentiniers.

Weitere vier Minuten später lässt sich Luis Suarez nach einem Assist auch ein Tor notieren und besorgt das 3:0. 

Den Schlusspunkt besorgen erneut Lionel …

Artikel lesen