Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Frauen-Abfahrt in Crans-Montana

1. Andrea Fischbacher (Ö)

2. Anna Fenninger (Ö)

3. Tina Maze (Slo)

7. Fabienne Suter (Sz)

10. Dominique Gisin (Sz)

15. Joana Hählen (Sz)

16. Fränzui Aufdenblatten (Sz)

Andrea Fischbacher of Austria reacts following the women's FIS Alpine Skiing World Cup Downhill race in the Swiss resort of Crans Montana March 2, 2014.  REUTERS/Ruben Sprich   (SWITZERLAND - Tags: SPORT SKIING)

Bild: Keystone

Ösi-Doppelsieg in Crans-Montana

«Fischi» angelt sich ihren dritten Weltcupsieg – Suter gute Siebte

Mit der hohen Startnummer 29 fährt die Österreicherin allen um die Ohren, sogar ihrer zweitplatzierten Landsfrau Anna Fenninger. Als beste Schweizerin klassiert sich etwas überraschend Fabienne Suter auf Rang 7.

02.03.14, 09:38 02.03.14, 14:20

Ticker: 2.3.14 Abfahrt Frauen Crans Montana



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kein Frauenrennen in Bad Kleinkirchheim

Die Jury hat entschieden: Der Super-G in Bad Kleinkirchheim wird wegen starken Windböen abgebrochen

Nach der Absage der Abfahrt am Samstag muss auch der Super-G nach elf Fahrerinnen abgebrochen werden. Nach dem orkanartigen Sturm, der an Strecke und Infrastruktur grossen Schaden angerichtet und am Samstag die Durchführung der Abfahrt verhindert hatte, wurde der Super-G am Sonntag nach zweimaliger Verschiebung und mit 45 Minuten Verspätung gestartet. 

Vorausgegangen waren lange Diskussionen zwischen der Rennleitung, den örtlichen Organisatoren und den Fahrerinnen. Vorerst wurde die …

Artikel lesen