Sport

Und jetzt alle Skater kurz anhalten und hingucken: So fährt es sich in der Schwerelosigkeit

03.06.16, 05:40 03.06.16, 06:34

Das Luftfahrtunternehmen Zero Gravity bietet kurze Erlebnisse in der Schwerelosigkeit an. So weit so bekannt. Nun haben sich offenbar die beiden Skater-Stars Tony Hawk und Aaron Homoki an Bord des Fliegers getraut – und ihre Skateboards gleich mitgenommen. Ob das gut kommt? Schau selbst:

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieser Schweizer macht bei Olympia das perfekte Curling-Eis

Hans Wüthrich (61) vermag noch nicht übers Wasser zu schreiten wie Jesus. Aber er ist der olympische Gott des gefrorenen Wassers. Als Chef-Eismeister bei den Curling-Wettbewerben.

Eigentlich ist Eis gratis und ein Geschenk des Himmels. Es wird kalt. Wasser gefriert und wir haben Eis. Eigentlich. Wenn es aber darum geht, auf Eis zu spielen, dann braucht es irdisches Handwerk. Oder besser: Kunsthandwerk.

Weltweit beherrschen die Magie des Eismachens nur wenige so gut wie Hans Wüthrich. Manche sagen der «World Curling Federation Chief Ice Technician» sei gar der Beste. Die etwas sperrige Bezeichnung heisst eigentlich: «Welt-Eismeister Curling». Seit 1993 ist der …

Artikel lesen