Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL, die Spiele mit Schweizer Beteiligung

Minnesota (mit Niederreiter/1 Tor) – New Jersey (mit Hischier) 3:4nV

Nashville (mit Fiala/1 Tor, 1 Assist, Josi/2 Assists) – Winnipeg 5:3

San Jose (mit Meier) – Anaheim (mit Berra) 2:3nP

Buffalo – Columbus 2:3

Toronto – Arizona 1:4

Washington – Calgary 1:4

Fiala bringt Nashville mit wunderbarem Tor auf Siegesstrasse – auch Niederreiter trifft

21.11.17, 06:31 21.11.17, 11:12

Die Nashville Predators bezwingen Winnipeg zuhause mit 5:3. Die beiden Schweizer in den Reihen der Mannschaft aus dem Bundesstaat Tennessee sind dabei entscheidend am Ausgang des Spiels beteiligt. 

Kevin Fiala eröffnet in der vierten Minute das Skore mit einem wunderschönen Backhand-Treffer. Im zweiten Drittel kommt für den Ostschweizer noch ein Assist dazu.

Fialas 1:0 im Video. Video: streamable

Beim selben Tor, dem 3:1 durch Kyle Turris, sammelt auch Roman Josi den ersten Punkt des Spiels. Er spielt den entscheidenden Pass zu Turris, nachdem er die Scheibe von Fiala erhalten hat. Kurz darauf sammelt der Berner seinen zweiten Punkt des Abends, erneut mit einem Assist im Powerplay.

Turris trifft nach Vorarbeit von Fiala und Josi. Video: streamable

Ekholm hämmert den Puck rein. Der Pass kam von Roman Josi. Video: streamable

Yannick Weber fehlt den Predators derzeit immer noch durch eine Verletzung.

Niederreiter trifft und verliert gegen Hischier

Nino Niederreiter verliert mit den Minnesota Wild gegen Nico Hischiers New Jersey Devils nach Verlängerung. Der Churer gleicht das Spiel dabei im zweiten Drittel zwischenzeitlich wieder aus. Nach einer tollen Bewegung vor dem Tor profitiert er davon, dass Devils-Keeper Schneider die Scheibe selbst über die Linie spediert.

Niederreiter trifft zum 1:1. Video: streamable

Hischier kann keinen persönlichen Erfolg verbuchen. Der Walliser steht rund 16 Minuten auf dem Eis, schiesst ein Mal auf den gegnerischen Kasten und blockt einen Versuch der Wild. Mirco Müller ist derzeit durch eine Verletzung ausser Gefecht gesetzt.

Berra führt Anaheim zum Sieg nach Penaltys

Bei den Anaheim Ducks kommt Reto Berra zu einem Einsatz von Beginn weg. Der Zürcher steht beim Sieg nach Penaltyschiessen gegen Timo Meiers San Jose Sharks ständig im Mittelpunkt.

40 Saves macht der Schweizer Torhüter im Laufe des Spiels (Fangquote 95,2%), hat aber manchmal auch etwas Glück, beispielsweise als Meier im dritten Abschnitt nur den Pfosten trifft. Im Penaltyschiessen hält Berra dann sechs Versuche der Sharks und sichert Anaheim so den Sieg. (abu)

Die Bilanz der Schweizer

Bild: nhl.com

Das sind die 50 besten Spieler in NHL 18

Eishockey-Quiz

Finde es ein für alle Mal heraus: Wie viel Eismeister steckt in dir?

Bist du bereit für die Playoffs? Dann musst du die Hockey-Spieler auch als Emojis kennen

Kopf oder Zahl? Das 50:50-Quiz zum Schweizer Eishockey Cup 

Erkennst du diese Hockeyaner nur anhand ihres Karriereverlaufs? – Teil 2

Wenn du diese Hockey-Slang-Begriffe nicht kennst, musst du heute für Schweden sein

Erkennst du diese NHL-Stars anhand ihrer Kinderfotos?

Kennst du die kuriosen Namen der AHL-Teams? Wenn nicht, musst du ab ins Farmteam!

Kennst du dich aus in Hockey-Nordamerika oder suchst du Roman Josi in Näschwil?

Wenn du von einem Hockeyaner nur den Karriereverlauf siehst: Weisst du, wen wir suchen?

Du darfst auch so jubeln – wenn du das Topskorer-Quiz bestehst

Wir haben Schweizer Eishockey-Grössen etwas umgestylt – erkennst du sie trotzdem?

Zum Saisonstart: Wie viel Prozent Eishockey steckt wirklich in dir? Stelle dich unserem knallharten Psychotest

Erkennst du die NLA-Spieler auch ohne Helm?

Hockey-Stars ohne Helm: Kennst du die Schweizer NHL-Spieler auch abseits des Eisfelds?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • De Pumuggel 21.11.2017 10:56
    Highlight Sehr tolle Zusammenfassung. Ausgezeichnetes Spiel von den zwei Schweizern bei den Preds :D

    kleine Anmerkung:
    Die Tabelle mit den Punkten der Schweizer Söldner in der NHL ist super; bitte beibehalten...aber könnte man dort evtl. noch die durchschnittliche Fangquote von Berra hinzufügen? Nur als Idee
    18 1 Melden

3 Tore in 4 Minuten – wie die Schweiz in den WM-Halbfinal stürmte

Das Eishockey-Nationalteam steht an der WM in Dänemark in den Halbfinals. Die Schweizer besiegten Finnland nach einem 0:1-Rückstand bis zur 30. Minute mit 3:2. Im Halbfinal trifft die Schweiz am Samstag auf Kanada.

In magischen 235 Sekunden wurde das Fundament für den historischen Sieg gelegt. Gegen Finnland hatte die Schweiz an Weltmeisterschaften seit 1972 nie mehr gewonnen. In den 46 Jahren seither gab es bloss an den Olympischen Winterspielen 1988 in Calgary einen glückhaften 2:1-Sieg über die Suomi.

Mit Glück und Fortune hatte der Schweizer Sieg in Herning wenig zu tun. Die Schweizer rissen im zweiten Abschnitt die Initiative vehement an sich und wurden für ihre mutige Spielweise mit drei Toren …

Artikel lesen