Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
This photo shot through a pane of glass shows a view of the Olympic Park under construction in Rio de Janeiro, Brazil, Thursday, March 20, 2014. With IOC officials in Rio de Janeiro on to monitor progress on the 2016 Olympics, the city's Mayor Eduardo Paes acknowledged that work on a large cluster of venues is far behind schedule. Paes made his remarks as Nawal El Moutawakel, the head of the inspection committee, reminded Rio officials that the recent Sochi Winter Olympics showcased

In Rio wird fleissig gebaut. Bild: AP

Mögliche Olympia-Teilnahme

IOC erkennt Kosovo vorläufig an

Der Kosovo könnte ein Team bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro stellen. Das Internationale Olympische Komitee hat die frühere serbische Provinz vorläufig anerkannt.

23.10.14, 07:19

Ein Artikel von

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat den Kosovo vorläufig anerkannt. Damit könnte die frühere serbische Provinz erstmals ein eigenes Team zu den Olympischen Spielen 2016 nach Rio de Janeiro schicken. Das IOC schlug vor, das Nationale Olympische Komitee Kosovo bei der Generalversammlung im Dezember in Monaco vollständig anzuerkennen.

Olympische Vertreter Serbiens lehnten den Schritt ab. Das Balkanland erkennt die vor sechs Jahren ausgerufene Unabhängigkeit seiner einstigen Provinz bis heute nicht an. Nach Angaben des IOC erfüllt der Kosovo die Voraussetzungen, um nach der Olympische Charta als Land anerkannt zu werden.

Dem NOK des Kosovo gehören 30 nationale Sportverbände an, darunter befinden sich 13 olympische Sportarten: Bogenschießen, Boxen, Curling, Gewichtheben, Handball, Judo, Moderner Fünfkampf, Ringen, Segeln, Skisport, Taekwondo, Tischtennis und Turnen. Der Kosovo mit seinen 1,8 Millionen Einwohnern ist inzwischen von 108 der 198 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen (UN) anerkannt, darunter auch Deutschland. (asi/sid/dpa/syl)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rookie-Quarterback erlebt Albtraum-Start – doch dann trumpft er auf wie der junge Brady

Sam Darnold ist mit seinen 21 Jahren und 97 Tagen der jüngste Quarterback, der jemals in einem NFL-Auftaktspiel in der Startaufstellung steht. Doch das Debüt des grossen Hoffnungsträgers der New York Jets beginnt denkbar ungünstig: Darnold produziert im Montagabend-Spiel gegen die Detroit Lions mit dem ersten Pass seiner Karriere gleich eine Interception.

Doch es kommt noch schlimmer: Lions-Safety Qunadre Diggs fängt den Ball aus der Luft und läuft auch gleich zum Touchdown. «Pick Six» …

Artikel lesen