Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Samuel Schmid, President of the IOC Inquiry Commission and former President of Switzerland, reacts during a press conference after an Executive Board meeting, in Lausanne, Switzerland, Tuesday, December 5, 2017. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Alt-Bundesrat Samuel Schmid hat die Russen des systematischen Dopings überführt. Bild: KEYSTONE

Samuel Schmid sperrt Russen aus: «Ich habe keine Angst vor Putin»

Aus dem Ruhestand auf die Weltbühne. Alt-Bundesrat Samuel Schmid verbannt als IOC-Untersuchungsleiter die russische Olympia-Mannschaft aus Südkorea. Nun verrät der 70-Jährige Berner, wie er dabei vorgegangen ist. 



Nach 9 Jahren ist er aus der Versenkung aufgetaucht. Ausgerechnet der als Bundesrat oft getadelte Berner legt sich auf der Weltbühne mit Wladimir Putin an. Der Seeländer hat als Leiter der IOC-Kommission Russland wegen systematischen Dopings von den olympischen Winterspielen suspendiert. 

Wie hat Schmid die Russen überführt? Angefangen habe alles mit Indiskretionen von russischen Athleten. Dann habe man  Berichte, Tausende Mails, Tagebucheinträge und Dokumente analysiert und mit Whistleblowern und Zeugen gesprochen.

Keine Angst vor Putin 

«Dabei haben wir festgestellt, dass das russische Doping im Vorfeld von Sotschi eine systematisch aufgezogene Operation war, die bis in sehr hohe Verwaltungskreise reichte», sagt Schmidt in einem Interview mit dem Blick. Man habe aber keine Hinweise, dass Putin direkt involviert gewesen sei – dies im Gegensatz zum Sportminister. 

Mit dem Ausschluss haben Schmid und das IOC die Russen gedemütigt. Während den Ermittlungen habe er sich aber nie bedroht gefühlt. «Ich habe keine Angst vor Putin. Aber wir hockten auch nicht blauäugig im Gelände». Man habe Sicherheitsmassnahmen ergriffen, damit die Kommission nicht ausspioniert oder gehackt worden sei. 

«Meine Mission ist erfüllt. Aber nun wird mir sicher nicht langweilig. »

Samuel Schmid

Die Zusammenarbeit mit den Russen sei aber sehr schwierig gewesen. Briefe und Einladungen seien nie beantwortet worden. 

Samuel Schmid hatte sich nach seinem Rücktritt als Bundesrat aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. An ein grosses Comeback denkt er jetzt aber nicht: «Meine Mission ist erfüllt. Ich habe auch noch andere Engagements. Mir wird sicher nicht langweilig», so Schmid zum Blick. 

(amü)

2000 Kilometer quer durch Griechenland

Play Icon

Video: srf/SDA SRF

Das könnte dich auch interessieren:

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt die Viren-Drohnen

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

Knatsch im Bundesrat? Das zähe Ringen um die Schlüsseldepartemente

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

#adventshockey – wen ausser Tanne Richard und Zimti Pestoni kennst du noch?

Weihnachten ist die Zeit des Gebens und Nehmens. So nehmen wir eine Idee des Fussballmagazins «11 Freunde» auf und geben sie euch weiter. Mach mit und ergänze in den Kommentaren unsere #adventshockey-Liste:

Wir haben's bewusst nicht übertrieben mit der Länge unserer Liste, damit du deiner Kreativität ebenfalls freien Lauf gewähren kannst. Teile deine Schöpfungen in der Kommentarspalte unten!

… nämlich den NHL-Flügel

Schade, spielt er nicht für die Vegas Silent Nights oder die Buffalo Sablés …

Artikel lesen
Link to Article