Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Erste Schweizer Medaille ist aus Silber +++ Klaebo und Nilsson holen Sprint-Gold

13.02.18, 14:17


Ticker: 13.02.2018 Olympiaticker Dienstag 13.2.

Die besten Bilder von Olympia

Ybseits von Olympia: Nico ruft Pedro Lenz an

27.02.2010: Alles scheint nach dem Sturz verloren – da schwimmt sie einfach übers Eis und rettet Deutschland in den Final

Die Geburtsstunde einer Legende: Jamaika hat 'ne Bobmannschaft!

10.02.2002: Simon Ammann, der voll geile Harry Potter der Lüfte, wird Olympiasieger

Liechtenstein ist so klein, dass es fast in eine Gondelbahn passt. Wieso uns der Nachbar 1980 trotzdem abgetrocknet hat

17.02.2006: Tanja Frieden freut sich schon über den silbernen «Plämpu», als Lindsey Jacobellis ihr Gold schenkt

04.02.1932: Eisschnellläufer Jack Shea wird Olympiasieger und ahnt nicht, was er damit auslöst

03.02.1972: «Ogis Leute siegen heute» wird zum Motto einer ganzen Nation

09.02.1964: Die Schweiz erlebt mit der «Schmach von Innsbruck» ein historisches Debakel

Deutschland verpasst die grosse Sensation, weil der Puck auf der Linie kleben bleibt

Strassenbauer, Pistencowboy, Olympiasieger, Pechvogel, Stehaufmännchen

Heinzers Bindung bricht – was für eine Blamage für den Olympia-Favoriten

Mit Full-Doublefull-Full springt Sonny Schönbächler zum Olympiasieg

Pirmin Zurbriggen krönt seine Karriere mit dem Abfahrts-Olympiasieg in Calgary

Steven Bradbury schreibt das schönste Olympia-Märchen überhaupt 

18.02.2006: Als die «Eisgenossen» kanadischer spielen als die Kanadier und sich für eine uralte Schmach rächen

26.02.1988: Vreni, vidi, vici

25.02.1994: Am Ende strahlt die Schöne Nancy Kerrigan und das Biest Tonya Harding vergiesst bittere Tränen

Der historische Schrei des berühmtesten Münstertalers

Der Adler ist gelandet – «Eddie the Eagle» springt in die Herzen der Fans

Tanja Frieden freut sich schon über den silbernen «Plämpu», da schenkt ihr Jacobellis Gold

23.02.1980: Das zweite «Miracle on Ice» – in neun Tagen fünfmal Olympiasieger

07.02.1972: Wie «Aroma-Kaffee» Bernhard Russi zum Abfahrts-Olympiasieger machte

Strassenbauer, Pistencowboy, Pechvogel, Stehaufmännchen, Olympiasieger

12.02.2006: Die Ösi-Reporter reiben schon gierig die Hände – da klaut ein Franzose doch tatsächlich noch «ihr» Abfahrts-Gold

11.02.1972: Wie die DDR dem Vogelmenschen die Flügel stutzte 

26.02.2002: Hexerei, von der Putzfrau geweihtes Wasser und Doping – Johann Mühlegg läuft, bis er auffliegt

20.02.2014: Ein Sturz produziert das beste Photo-Finish aller Zeiten – zumindest für Profiteur Armin Niederer

16.02.2002: Der krasse Aussenseiter Steven Bradbury schreibt das schönste Olympia-Märchen überhaupt 

Alle Artikel anzeigen

SRF 2 - HD - Live

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Madmessie 13.02.2018 14:27
    Highlight Wow, die kanadische Curlerin is a Hottie!
    7 9 Melden
    • Mia_san_mia 13.02.2018 15:50
      Highlight Oh ja. Aber die Russin finde ich noch besser 😉
      1 2 Melden
  • JonSerious 13.02.2018 14:16
    Highlight Fake-News hier... Hier der echte Medaillenspiegel:

    http://www.der-postillon.com/2018/02/nordkorea-medaillen.html?m=1
    6 0 Melden
  • Scaros_2 13.02.2018 13:06
    Highlight Ich hab je länger je mehr das Gefühl, das Schweizern Sportler im richtigen Moment das Mentale Training fehlen.

    Wir sind immer gut, wir haben oft top platzierungen etc. Wir machen gute Qualifikationen etc. aber wenn man MUSS dann versagen wir irgendwie meistens.
    18 18 Melden
    • ThePower 13.02.2018 13:33
      Highlight Genau, ist bei z.b Roger Federer ganz schlimm. Diese Pfeife müsste mindestens schon 30 Grand Slams haben😁Ist doch keine Nationalitätenfrage. Und was heisst gewinnen MÜSSEN? Was willst du machen wenn der Gegner besser ist und/oder mehr Wettkampfglück hat? Wenn du alles gegeben hast und es dennoch nicht reicht? Ist es dann nicht in Ordnung zu verlieren? Mal ehrlich..
      30 6 Melden
    • Scaros_2 13.02.2018 13:41
      Highlight WOW du hast genau das 1 Ausnahmetalent des letzten Jahrtausend als Beispiel genommen? *augendreh*
      9 20 Melden
    • ThePower 13.02.2018 13:54
      Highlight ..und du hast den Rest meines Posts ignoriert. Was ich damit meine ist: Silber ist nicht schlecht, machs doch besser😁
      20 0 Melden
    • Mumbasi 13.02.2018 13:58
      Highlight Hast du konkrete Beispiele jetzt bei den Olympischen Spielen?
      5 0 Melden
    • blobb 13.02.2018 14:11
      Highlight Cologna, Podladtchikov, Holdener, Ammann, Feuz. Um nur einige Einzelsportler zu nennen die an Olympia mit dabei sind.
      Die Schweizer Sportler sind allgemein überdurchnittlich stark für so ein kleines Land.
      Die schweizer Mentalität hindert uns nicht an sportlichen Erfolgen, sondern begünstigt eher Herumgemotze und Kommentare wie deiner.
      18 2 Melden
    • XAALLAAX 13.02.2018 14:15
      Highlight An den letzten Winterspielen waren von elf Medallien sieben aus Gold!
      20 0 Melden
  • flying kid 13.02.2018 11:09
    Highlight Ich will auch Curling Gold!!!
    Hopp Schwiiz 🇨🇭🇨🇭🇨🇭🇨🇭🇨🇭
    23 3 Melden
  • JJ17 13.02.2018 08:59
    Highlight Ja also von dieser Freiheitsstatue kann man sich schon echt provoziert fühlen!

    Also ob das IOC aktuell keine grösseren Probleme hätte...
    13 1 Melden

Die spezielle Geschichte der Snowboard-Weltmeisterin, die auf Skis Olympia-Gold holt

Es ist die bisher grösste Überraschung der Olympischen Spiele von Pyeongchang. Ester Ledecka holt Gold im Super-G. Dabei ist sie auf einem Brett eigentlich noch besser als auf zweien.

Sie kam, sah und konnte es nicht glauben. Ester Ledecka gewinnt den olympischen Super-G in Jeongseong. Mit der Startnummer 26 schockt sie die Österreicherin Anna Veith, die schon über Gold gejubelt hat, und verdrängt die bis dahin Führende um eine Hundertstelsekunde.

Die Tschechin konnte es im Ziel selber nicht glauben, was sie da gerade vollbracht hatte. Sie schaute auf die Anzeigetafel, wo ihr Name auf Platz 1 geführt wurde, doch sie vermutete einen technischen Fehler und verzichtete auf …

Artikel lesen