Sport

FA Cup, 1/32-Finals, Wiederholungsspiele

Leicester – Tottenham 0:2 (0:1)

Liverpool – Exeter 3:0 (1:0)

Gökhan Inler kommt zu einem seiner seltenen Einsätze bei Leicester.
Bild: Toby Melville/REUTERS

Gökhan Inler scheitert mit Leicester im FA Cup an Tottenham – Liverpool lässt Viertligist Exeter keine Chance

Gökhan Inler, der bei Leicester über die volle Spielzeit im Einsatz steht, kann das Ausscheiden im 1/32-Final des FA Cup gegen Tottenham nicht verhindern. Liverpool gewinnt das Wiederholungsspiel gegen Exeter derweil sicher mit 3:0 und ist ebenfalls eine Runde weiter.

20.01.16, 22:49 21.01.16, 00:34

Das musst du gesehen haben

Heung-Min Son schiesst Tottenham im Wiederholungsspiel des FA-Cup-1/32-Finals gegen Leicester in der 39. Minute in Führung. Der ehemalige Leverkusener knallt die Pille mit rechts herrlich in die Maschen. Auch Gökhan Inler, der bei einem stark veränderten Leicester von Beginn weg auflaufen darf, kann den Gegentreffer nicht verhindern.

Wuchtig wie Son hier trifft.
streamable

Leicester versucht sich in der zweiten Hälfte zu wehren – ohne Erfolg. Nacer Chadli erzielt nach 66. Minuten auf Vorlage des sehr aktiven Heung-Min Son die zweite Kiste, dabei bleibts.

Souverän versenkt Chadli die Kugel im Netz.
streamable

Im Wiederholungsspiel zwischen Exeter aus der vierten englischen Liga und Jürgen Klopps Liverpool gelingt den «Reds» die erste Bude. Nach einer perfekten Passstafette braucht Joe Allen nur noch einzuschieben.

Tiki-Taka an der Anfield Road.
streamable

Der eingewechselte Sheyi Ojo doppelt in der 74. Minute mit einem hübschen Treffer nach ...

Ein Schlenzer der sitzt: Ojo erzielt das 2:0.
streamable

... nur sechs Minuten später macht Joao Texeira vor fast ausverkauftem Haus an der Anfield Road mit Tor Nummer drei den Deckel drauf. Die «Reds» sind eine Runde weiter.

Tolle Vorarbeit von Benteke, Texeira vollendet sicher.
streamable

(rst)

Anfield Road und Co.: Englische Fussballstadien detailgetreu aus Lego-Steinen nachgebaut

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Traumdebüt von Aubameyang – Shaqiri trifft per Kopf – ManUtd siegt

Xherdan Shaqiri erzielt ein Kopftor. In England. Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen. Der Schweizer Nationalspieler bringt Stoke gegen Bournemouth schon in der 6. Minute völlig freistehend in Führung. Für den Kraftwürfel ist es im 139. Einsatz in den Top-5-Ligen bei bisher 24 Toren sein erster Treffer mit Köpfchen.

Der Treffer reicht aber nicht zum Sieg im Abstiegskampf. Joshua King und Lys Mousset drehen in der zweiten Halbzeit die Partie. Stoke rutscht damit auf einen Abstiegsplatz.

Artikel lesen