Sport

Jaws, Chopper, Iron Man

Wrestling-Star oder Darts-Spieler – wer verbirgt sich hinter diesen abgefahrenen Spitznamen?

«The Power» schlägt «The Outlaw», der «Rowdy» bezwingt «Stone Cold» – aber in welcher Sportart? Wer nur die Namen hört und die Bilder dazu nicht sieht, muss sich ernsthaft anstrengen, um die Athleten der richtigen Sportart zuordnen zu können. Wer wirft Pfeile und wer Gegner durch den Ring?

18.12.14, 11:20 18.12.14, 11:34
1.«Jaws» (der englische Name für den 007-Bösewicht «Beisser» und der Titel des Films, der bei uns «Der Weisse Hai» heisst)
Darts
Wrestling
2.«The Giant»
Darts
Wrestling
3.«Demolition Man» (Sylvester Stallone im gleichnamigen Film der 90er-Jahre)
Darts
Wrestling
4.«Iron Man» (Robert Downey Jr. im gleichnamigen Film)
Darts
Wrestling
5.«The Dark Destroyer» (auch dieser Boxer trug diesen Spitznamen)
Darts
Wrestling
6.«Ultimate Warrior» («Der ultimative Krieger»)
EPA/DPA
Darts
Wrestling
7.«The Body» (Sie suchen wir nicht, obwohl auch das australische Topmodel Elle Macpherson als «The Body» bekannt ist)
EPA
Darts
Wrestling
8.«Chopper» («Das Hackebeil»)
Darts
Wrestling
Beides
9.«Bronzed Adonis» (in etwa «der stets gut gebräunte Typ mit dem Körper eines griechischen Gottes»)
AP
Darts
Wrestling
10.«Free Willy» – jemand nennt sich tatsächlich so wie der Film-Orka …
Darts
Wrestling
11.«Superfly» – der manchmal auch am Boden ist.
X02612
Darts
Wrestling
12.«Snakebite» («Schlangenbiss»)
X80001
Darts
Wrestling

Wird «The Power» zum 17. Mal Weltmeister? Das sind die Topfavoriten der Darts-WM

Ab heute kämpfen 72 Darts-Spieler um die Krone und ein Preisgeld von 1,9 Millionen Franken. Im Mekka ihres Sports, dem Alexandra Palace in London, heisst der Evergreen: Alle gegen Phil Taylor. » Zur Vorschau.

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Canucks verlieren trotz zwei Assists von Bärtschi – auch Malgin und Kukan punkten

Die Vancouver Canucks mit Stürmer Sven Bärtschi verlieren daheim gegen die Florida Panthers trotz zweimaliger Führung 3:4. Bärtschi lässt sich zwei Assistpunkte gutschreiben.

Die Partie war im ersten Drittel turbulent. Nach 18:36 Minuten stand es 2:4, im Mitteldrittel glückte den Canucks nur noch das Anschlusstor. Bärtschi bereitete mit seinen Assists Nummern 13 und 14 der NHL-Saison sowohl das 1:0 als auch das 2:1 vor.

Beim Gegner war auch Denis Malgin nicht untätig. Der junge Oltner gab für …

Artikel lesen