Sport

Die WM-Vorbereitung beginnt jetzt! Wie gut kennst du die Schweizer Gruppengegner?

Bild: KEYSTONE

Die «Hand Gottes» hat entschieden: Die Schweiz trifft in der WM-Vorrunde auf Brasilien, Costa Rica und Serbien. Wie gut kennst du die drei Gruppengegner? 

02.12.17, 15:58 03.12.17, 07:22
Jonatan Schäfer
Jonatan Schäfer

1.Welcher Schriftzug ziert die brasilianische Landesflagge?
Sorte e liberdade
Deus e pátria
Orgulho e confiança
Ordem e progresso
2.Neymar belegt momentan noch Rang 4 – doch wer führt die ewige Torschützenliste der Seleção an?
EPA/PANORAMIC
Ronaldo
Pelé
Romário
Ronaldinho
3.Wie lautet der Spitzname der costa-ricanischen Nationalmannschaft?
AP/AP
Los Ticos
Los Picaros
Los Condores
Las Marimbas
4.Gegen welche(n) Gruppengegner hat die Schweiz KEINE negative Bilanz?
Nur gegen Serbien
Nur gegen Costa Rica.
Gegen Costa Rica und Serbien.
Gegen alle drei Mannschaften.
5.Wie heisst dieser ehemalige Nationaltrainer Serbiens?
Ulj Stilicic
Jakub «Kobo» Kunja
Artem Jorgew
Vladimir Petrovic
6.Im dritten Gruppenspiel trifft die Nati in Kaliningrad auf Serbien. Wie hiess die Hauptstadt der gleichnamigen Oblast früher?
AP/AP
Königsberg
Karl-Marx-Stadt
Leningrad
Prešporok
7.An der WM 1950 rang die Schweiz Brasilien ein 2:2-Unentschieden ab. Wer erzielte beide Schweizer Treffer?
PHOTOPRESS-ARCHIV
Jean Tamini
Alfred Bickel
Hans-Peter Friedländer
Jacques Fatton
8.Massgeblichen Anteil am Höhenflug der Costa Ricaner an der WM 2014 hatte der Torhüter, der gleich drei Mal zum «Man of the Match» gewählt wurde. Wie ist sein Name?
Guillermo Ochoa
David Ospina
Keylor Navas
Sergio Romero
9.Um welchen Faktor übersteigt der Marktwert der brasilianischen Nationalmannschaft denjenigen Costa Ricas?
AP/AP
ca. Faktor 20
ca. Faktor 30
ca. Faktor 40
ca. Faktor 50
10.Welcher Schweizer trifft im Gruppenspiel gegen Costa Rica auf einen Teamkollegen?
KEYSTONE
Steven Zuber
Xherdan Shaqiri
Fabian Schär
Haris Seferovic

Diese 32 Nationen haben sich für die WM 2018 qualifiziert

So emotional waren die Fussballspiele der Schweiz

2m 41s

So emotional waren die Fussballspiele der Schweiz

Video: Angelina Graf

Fussball-Quiz

Wer war alles dabei? Bei diesen legendären WM-Aufstellungen kannst du dich beweisen 

Du wirst dich fühlen wie ein Clown – Teil 2 des Trikot-Quiz wird schwierig

Dieses knifflige Rätsel löste mein Chef in 4:14 Minuten – bitte, bitte, sei schneller!

Dieses logische Rätsel hat noch niemand unter 10 Minuten geschafft. Bist du der erste?

Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Teil des Logos siehst?

Wenn du diese Trikot-Klassiker nicht kennst, musst du oben ohne spielen

Fussball-Stadien, wie sie früher ausgesehen haben. Na, erkennst du sie auch alle?

Italienischer Fussballer oder Pastasorte? Hier kannst du deine Bissfestigkeit beweisen 

Huch, da fehlt doch was! Kennst du das Logo deines Lieblingsklubs ganz genau? Wir sind skeptisch ...

Es sind nicht alle Zitate von Zlatan: Aber zu wem gehören die herrlich arroganten Fussballer-Sprüche dann?

Volume II: Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

In der Disco, im Kino oder beim Fluchen – finde heraus, welcher Fussball-Star du am ehesten bist

Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Ausschnitt seines Logos siehst?

Vom Selfie bis zum Kokser-Fake – erkennst du die Fussball-Stars anhand ihres Jubels?

Achtung knifflig! Natürlich weisst du, wo Diego Benaglio, Mats Hummels oder Gerard Piqué spielen. Aber weisst du auch, bei welchem Verein sie vorher waren?

0, 1+8, 23, 52, 618 – weisst du, wieso Fussballer teilweise so schräge Rückennummern tragen?

Volume III: Erkennst du den Fussballklub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Dass dieser Bub Wayne Rooney ist, hast du bestimmt erkannt. Aber wie sieht es mit anderen Fussballstars aus?

Achtung, noch kniffliger! Für welchen Klub haben diese 23 Fussballer denn früher gespielt?

Wenn du von einem Fussballer nur den Lebenslauf siehst: Weisst du, wen wir suchen?

11 Fragen bis zum Henkelpott: Hast du die Königsklasse, um dir den Champions-League-Titel zu holen? Aber Achtung, es ist wirklich knifflig

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Luca Brasi 02.12.2017 16:58
    Highlight Die Schweiz hat noch nie gegen Serbien gespielt...
    16 8 Melden
    • Ramses II. 02.12.2017 20:15
      Highlight Da der serbische Fussballverband die Nachfolge des jugoslawischen Verbandes angetreten hat, werden in den Statistiken von UEFA und FIFA die Spiele Jugoslawiens/Serbien-Montenegros der serbischen Nationalmannschaft zugerechnet.
      15 2 Melden
    • Luca Brasi 02.12.2017 22:47
      Highlight Das ist ja das tragische. :P
      4 7 Melden
  • N. Y. P. 02.12.2017 16:43
    Highlight Petkovic schaut immer so ;-)

    Wichtig ist, dass Petkovic und die Spieler unsere Gegner kennen.

    Die 0 Punkte sollen vor allem Johan Djourou Ansporn sein, die gegnerischen Stürmer ganz genau zu studieren.

    Johann, ich will an der WM keine Böcke sehen.
    16 3 Melden
    • AJACIED 03.12.2017 11:07
      Highlight Wieso Johann mitnehmen!!
      4 2 Melden
    • N. Y. P. 03.12.2017 12:07
      Highlight Ich wollte höflich bleiben.

      Und ich hatte die Befürchtung, dass man mir Fremdenfeindlichkeit vorwirft, wenn ich Johann nicht dabeihaben will.

      P.S. Johann spielt gut. Aber in jedem WM-Spiel ist ein Johannbock ein Bock zuviel. Da mag es keine Böcke leiden an der WM. Bündnerland ist der Platz für Böcke.
      6 1 Melden
    • AJACIED 03.12.2017 17:07
      Highlight Gut ist eine 4 😉. Mehr würde ich ihm auch nicht geben. Hoffe einfach nicht das Petko ihn nicht zum Stammspieler macht 😂🙈
      2 0 Melden
  • JayGamer 02.12.2017 16:25
    Highlight Yes!
    8 2 Melden

Die Schweizer stehen nach dem Pfeif-Eklat hinter Seferovic – bis auf einige Ausnahmen

Haris Seferovic musste bei seiner Auswechslung wenige Minuten vor Spielende und der Schweizer WM-Qualifikation Pfiffe der eigenen «Fans» einstecken. Nach dem Spiel wurde der Stürmer mit Tränen in den Augen von Captain Stephan Lichtsteiner getröstet werden.

Kollege Ralph Steiner nimmt klar Stellung und verurteilt das Verhalten der pfeifenden Zuschauer aufs Schärfste.

Die anderen Natispieler stehen sowieso alle hinter dem Teamkollegen und finden aufbauende Worte für den Schweizer Quali-Topskorer. …

Artikel lesen