Sport

Unglaubliche Transfers

Was wissen Sie über die verrücktesten Wechsel-Geschichten aller Zeiten?

Aus und vorbei, das internationale Transferfenster ist geschlossen. Während die Buchhalter der Grossklubs erleichtert aufatmen, droht den Fans jetzt Langeweile. Mit diesem Quiz lässt sich der kalte Entzug besser verkraften.

02.09.14, 14:30 09.09.14, 16:31
1.Ein aktueller Superstar ist im Jahr 2000 bereits so begehrt, dass ihn ein Grossklub nach dem Probetraining sofort mittels Vertrag auf einer Serviette verpflichtet. Wer ist es?
Cristiano Ronaldo bei Sporting
Lionel Messi bei Barcelona
Gareth Bale bei Southampton
Franck Ribéry bei Lille
2.Eine Internetpanne verhindert 2013 den Wechsel eines Schweizers in die Serie A. Weil die Verbindung abbricht, gehen die Dokumente erst zwei Minuten nach Transferschluss bei der Liga ein. Wer ist der Pechvogel?
Valentin Stocker
Pajtim Kasami
Michel Morganella
Philippe Senderos
3.Im Sommer 2014 wechselt er für einen hohen zweistelligen Millionenbetrag den Klub – seine erste Transfersumme war bescheidener: 35 neue Fussbälle. Um welchen Topshot geht es?
Mehdi Benatia
Diego Costa
Toni Kroos
Ángel Di María
4.Bei der Meisterfeier 2003 geht der Übermut mit einem GC-Spieler durch. Er verbrennt einen Schal mit der Aufschrift «Anti Basel». Dumm nur, dass er ein Jahr später selbst ans Rheinknie wechselt. Trotz drei erfolgreicher Saisons im St.Jakob-Park vergessen ihm viele FCB-Fans den Fauxpas nie. Wer ist der Brandstifter?
Mladen Petric
Boris Smiljanic
Pascal Zuberbühler
Kay Voser
5.2008 hat ein Profi bei Manchester City gar keinen guten Start. Nach seinem Millionentransfer diktiert er den Reportern einen peinlichen Satz ins Mikrofon: «Am letzten Tag hat Chelsea ein grossartiges Angebot gemacht und ich habe akzeptiert.» Die Journalisten fragen, ob er nicht Manchester meint. Seine Antwort: «Ah, ja richtig, tut mir leid.»
Vincent Kompany
Craig Bellamy
Robinho
Nigel de Jong
6.Noch eine wilde Geschichte um einen Brasil-Star: 2004 unterschreibt ein zweifacher WM-Teilnehmer einen Einmonats-Vertrag beim englischen Neuntligisten Garforth Town – und das im Alter von 50 Jahren. Wer ist der Methusalem?
Sócrates
Zico
Falcão
Ailton
7.Für die TV-Sendung «Versteckte Kamera» wird ein Schweizer Bundesliga-Legionär gehörig veralbert. Er erfährt, dass er gegen seinen Willen verkauft worden sein soll, und versteht die Welt nicht mehr. Über wen wird da gelacht?
Alain Sutter
Jörg Stiel
Raphael Wicky
Ciriaco Sforza
8.2003 geht die AC Perugia als erster europäischer Profiverein in die Geschichte ein, welcher den Sohn eines Staatschef verpflichtet. Wer ist der prominente Neuzugang?
EPA DPA
Luigi Berlusconi
Vittorio Prodi
As-Saadi al-Gaddafi
Ali bin al-Hussein
9.Jahrelang verzaubert er die Super League, dann wechselt der Schweizer 2003 für 2,5 Millionen Euro nach Frankreich. Dort sagt sein neuer Trainer, er sei zu dick, und schickt ihn zum Straftraining in den Wald. Nach weiteren Querelen verlässt er seinen neuen Klub nach wenigen Wochen ohne einen einzigen Einsatz. Wer ist dieser Pechvogel?
AP
Eren Derdiyok
Alex Frei
Murat Yakin
Hakan Yakin
10.Ein deutscher Traditionsklub geht in den 60er-Jahren einem betrügerischen Duo auf den Leim. Ein jugoslawischer Spieler schickt seinen hochtalentierten Zwillingsbruder zum Probetraining und erhält prompt einen Vertrag. Leider kickt er selbst wirklich bescheiden und bringt es vor seinem Rauswurf nur auf drei Bundesliga-Einsätze. Welcher Verein muss sich für diesen Patzer schämen?
FC Bayern München
Hamburger SV
1. FC Köln
Borussia Mänchengladbach
11.Als erster Schweizer Fussballer wechselt er 1978 in die damalige nordamerikanische Profiliga NASL. Doch am Flughafen angekommen fehlt – oh, Schreck! – jede Spur des neuen Vereins. Man hat ihn schlicht vergessen. Wer ist es?
AP/AP
Köbi Kuhn
Karli Odermatt
Fritz Künzli
Claudio Sulser

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Cheese 11.09.2014 19:18
    Highlight Wenn man einen Anti-Basel Schal verbrennt, ist man doch Pro-Basel - oder nicht?
    2 0 Melden

Kein Witz – hier kassiert Duisburgs Goalie ein Tor, weil er gerade am Trinken ist 

Das (zu) viel zitierte Mantra «Solche Geschichte schreibt nur der Fussball» hat heute Nachmittag weiteren Nährstoff erhalten. In der Partie zwischen Duisburg und Ingolstadt in der 2. Bundesliga fällt in der 19. Minute ein Tor, wie wir es bis jetzt noch nicht gesehen haben. Der Schiedsrichter gibt einen vermeintlichen Treffer für Duisburg (fälschlicherweise) wegen Abseits nicht. Ingolstadt lanciert einen schnellen Gegenangriff, der mässig gefährlich aussieht. Der Verteidiger köpft den …

Artikel lesen