Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Italienischer Fussballer oder Pastasorte? Hier kannst du deine Bissfestigkeit beweisen 

Badge Quiz



Penne oder Pellè? Spaghettoni oder Luca Toni? Der Unterschied zwischen den Namen von Pastasorten und italienischen Fussballern ist piccolo. Du denkst, du kannst das? Dann beweise im Quiz, wie al dente du bist!

1.«Die Rigatoni sind einfach die beste Pasta» oder «Rigatoni hat heute ein ganz starkes Spiel gezeigt?»
Rigatoni sind Pasta.
Rigatoni ist ein italienischer Fussballer.
Beides.
2.«Ich esse die Fusilli am liebsten mit Tomatensauce» oder «Fusilli hat eine gute Schusstechnik»
Fusilli sind Pasta.
Fusilli ist ein italienischer Fussballer.
Beides.
3.«Ragazzi, tre minuti! Die Maccarone sind fast fertig» oder «Maccarone ist ein richtiger Knipser»
Maccarone sind Pasta.
Maccarone ist ein italienischer Fussballer.
Beides.
4.«Noch einen Teller Rugani, bitte!» oder «An Rugani kommt einfach keiner vorbei»
Rugani sind Pasta.
Rugani ist ein italienischer Fussballer.
Beides.
5.«Zum Mittagessen gibt es eine grosse Portion Baselli» oder «Die Fans feiern Baselli nach seinem Traumtor»
Baselli sind Pasta.
Baselli ist ein italienischer Fussballer.
Beides.
6.«Die Fiocchi müssen al dente sein» oder «Die AC Milan will Fiocchi verpflichten»
Fiocchi sind Pasta.
Fiocchi ist ein italienischer Fussballer.
Beides.
7.«Die Garganelli schmecken wie bei Grossmutter» oder «Garganelli hat zwei linke Füsse»
Garganelli sind Pasta.
Garganelli ist ein italienischer Fussballer.
Beides.
8.«Du musst viel Tonelli essen, dann wirst du gross und stark» oder «Tonelli ist ein Schönwetterspieler»
Tonelli sind Pasta.
Tonelli ist ein italienischer Fussballer.
Beides.
9.«Casarecce mit Pesto, gibt es etwas Besseres?» oder «Casarecce spielt schöne Pässe in die Schnittstellen»
Casarecce sind Pasta.
Casarecce ist ein italienischer Fussballer.
Beides.
10.«Spaghetti sind gut, aber Cellentani noch besser» oder «Mamma mia, Cellentani, foul doch nicht immer»
Cellentani sind Pasta.
Cellentani ist ein italienischer Fussballer.
Beides.
11.«Probier mal diese leckeren Verdi» oder «Verdi trägt immer die Nummer 10»
Verdi sind Pasta.
Verdi ist ein italienischer Fussballer.
Beides.
12.«Auch wenn sie unappetitlich klingen, iss jetzt deine Rossettini» oder «Rossettini rennt an der Seitenlinie wie ein Pferd»
Rossettini sind Pasta.
Rossettini ist ein italienischer Fussballer.
Beides.
13.Die Bonusfrage: Gibt es Zappella als Profifussballer oder Pastasorte?
Eine etwas grössere Form der Campanelle (Glöckchen) heisst Zappelle. Die Einzahl davon Zappella.
Es gab zumindest mal einen Fussballprofi mit dem Namen Zappella, der war sogar Schweizer Natispieler.

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hans der Dampfer 30.05.2016 10:28
    Highlight Highlight Neiin, nur 7 von 13..
    Aber die Maccarone Frage war schon mies. Ich habe auf beides getippt weil ich dachte dass der Schreiber da nicht so genau sein wird aber wenn der natürlich Italiener ist..
  • San Lukas 11.02.2016 14:04
    Highlight Highlight Ich kenne Simone Verdi nicht, aber im Das Logo im Hintergrund ist das vom Spanischen Verein SD Eibar und nicht Carpi ?
    • Laurent 11.02.2016 14:28
      Highlight Highlight Ja, da gibt es kein aktuelleres Foto.
  • Luca Brasi 11.02.2016 13:52
    Highlight Highlight Vielen Dank, Signor Zappella. Da komme ich gerade von meinen geliebten Spaghetti al tonno zurück und schon werde ich wieder mit Pasta konfrontiert. ;)
  • iNDone 11.02.2016 12:39
    Highlight Highlight Rösti? Das ist doch albern... äh Albert...
  • sirlukaz 11.02.2016 12:18
    Highlight Highlight ond wo bleibt bitte kevin lasagna von carpi? ;-)
    • Sandro Zappella 11.02.2016 12:52
      Highlight Highlight Shame on me!
    • elmono 11.02.2016 13:30
      Highlight Highlight Lasagna ist schwerverdaulich - frag die Interisti :DDD

Daniela Ryf und Nino Schurter sind die Schweizer Sportler des Jahres

Nino Schurter und Daniela Ryf wurden an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich als Schweizer Sportler und Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Den Preis für das Team des Jahres erhielt die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft.

Zahlreiche Schweizer Sportler haben 2018 Ausserordentliches geleistet, deshalb präsentierte sich das Feld der Nominierten für die Sports Awards von heute hochkarätig wie selten zuvor. Mit Triathletin Daniela Ryf und Mountainbiker Nino Schurter setzten sich im Gegensatz zum Vorjahr, als Wendy Holdener und Roger Federer triumphierten, zwei Athleten durch, die eher aus Randsportarten stammen.

Die weiteren Awards in der TV-Gala gingen an Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer (Trainer …

Artikel lesen
Link to Article