Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Germany players celebrate after the semifinal round of the men's hockey game against Canada at the 2018 Winter Olympics in Gangneung, South Korea, Friday, Feb. 23, 2018. Germany won 4-3. (AP Photo/Julio Cortez)

Deutschland schlägt Kanada und steht im Olympia-Finale. Bild: AP/AP

Deutschland reiht sich in die zehn grössten Sensationen im internationalen Eishockey ein



USA – UdSSR 4:3

Entscheidendes Spiel um den Olympiasieg 1980. Die US-Collegeboys holen schliesslich Gold. Es ist das «Miracle on Ice».

Play Icon

Die Highlights der bisher grössten Eishockey-Sensation. Video: YouTube/x0rr3g

Deutschland – Kanada 4:3

Olympischer Halbfinal 2018. Der grösste Erfolg in der Geschichte des Deutschen Eishockeys.

Play Icon

So freuen sich die Deutschen. Video: streamable

Weissrussland – Schweden 4:3

Olympischer Viertelfinal 2002 in Salt Lake City. Die bitterste Stunde in der Geschichte des schwedischen Hockeys.

Play Icon

Das entscheidende Tor für Weissrussland. Video: YouTube/Peku1992

Polen – UdSSR 6:4

Auftaktspiel der WM 1976. Aber am Ende steigt Polen doch ab.

Play Icon

Die Highlights des Spiels. Video: YouTube/Zajímavosti Mikko

Österreich – Schweden 2:1

Schweden hätte im letzten Spiel bei der WM 1947 in Prag nur noch einen Punkt gebraucht. Der König hatte bereits ein Gratulations-Telegramm für den Gewinn des WM-Titels geschickt. Die CSSR erbte den Titel.

Play Icon

Schweden schlägt die Tschechoslowakei an der WM 1947, verliert dann allerdings gegen Österreich. Video: YouTube/Makkaraz

Deutschland – Schweden 4:3 n.V.

Schweden fliegt als Weltmeister im Viertelfinale aus dem olympischen Turnier von 2018.

Play Icon

Die Deutschen freuten sich bereits gegen Schweden riesig. Video: streamable

Schweiz – Kanada 2:0

Gruppenspiel beim olympischen Turnier von 2006. Der erste Sieg der Schweiz gegen eine kanadische Mannschaft (und es sind sogar die NHL-Profis) in einem Titelturnier.

Play Icon

Das 2:0 durch Paul di Pietro. Video: YouTube/Disengage

England – Kanada 2:1

Die Kanadier werden 1936 nach dieser Niederlage zum ersten Mal nicht Olympiasieger.

Image

Grossbritannien holte 1936 tatsächlich Olympia-Gold im Eishockey.

Schweiz – Russland 4:2

Der erste Sieg der Schweiz gegen Russland in einem Titelturnier. Die Schweiz kommt bei der WM 1998 bis ins Halbfinale.

Russia vs. Switzerland at the Icehockey World Championship in Basle (Switzerland), on Thursday, May 7, 1998.  Picture shows swiss Patrick Fischer after third goal for Switzerland.         (KEYSTONE/Michael Kupferschmidt)

Patrick Fischer bejubelt sein Tor gegen Russland 1998.  Bild: KEYSTONE

Kanada – UdSSR 1:8

Am 9. September 1981 besiegen die Kanadier im letzten Gruppenspiel die Russen mit 7:3. Vier Tage später verlieren sie am 13.September das Finale um den Canada Cup gegen den gleichen Gegner mit 1:8

Du bist anderer Meinung? Fehlt eine Sensation oder würdest du die Rangliste anpassen? Dann schreib es uns in die Kommentare.

Dinge, die Hockey-Fans niemals sagen würden

Play Icon

Video: Angelina Graf

Auch die Schweizer Fussballer können überraschen:

Olympische Winterspiele 2018 in Pyeongchang

Noch ein Monat bis Olympia – das sind unsere grössten Medaillen-Hoffnungen

Link to Article

So kam Pyeongchang zu den Olympischen Winterspielen 2018

Link to Article

Wir sind Soohorang und Bandabi, die Maskottchen der Winterspiele 2018

Link to Article

Olympische Spiele oder Street Parade – welcher Slogan gehört wohin?

Link to Article

Mit diesem Flussdiagramm findest auch du deine Olympia-Sportart

Link to Article

Hier finden die Wettkämpfe der Olympischen Winterspiele 2018 statt

Link to Article

Vier neue Disziplinen: In Pyeongchang geht's um 102 Medaillensätze

Link to Article

7 bemerkenswerte Fakten zu den 171 Schweizer Olympia-Teilnehmern

Link to Article

Der ultimative Test: Welcher Schweizer Olympionike bist du?

Link to Article

12 wahnwitzige Curling-Szenen, die die Lust auf Olympia wecken

Link to Article

Pyeongchang wie Sapporo und Nagano? Die Schweizer Bilanz bei Winterspielen in Asien

Link to Article

Olympia droht Doping-Skandal, weil sich diese Fläschchen öffnen lassen

Link to Article

Nach dem Erfolg die Magersucht – das wurde aus dem 15-jährigen Star der Spiele von Sotschi

Link to Article

Ein Langläufer aus Tonga?! Pita Taufatofua hat sich tatsächlich für Olympia qualifiziert

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • obelix007 23.02.2018 22:12
    Highlight Highlight Die Wohlühlschweizer haben es nicht geschafft.
    Es ist ein grosser Schritt aus der Komfortzone hinaus ins Alltagsleben.
  • LebeauFortier 23.02.2018 19:11
    Highlight Highlight Und der ZSC-Triumph in der Champions League?
    War der keine Überraschung?
    Oder war das zu wenig international?
    😔

    Dieselben Fragen stellen sich zum Victoria Cup.
    • Hallo22 23.02.2018 22:18
      Highlight Highlight Hirr geht es um Überraschungen im Nationenwettbewerb
  • Bobby Sixkiller 23.02.2018 18:42
    Highlight Highlight Und wo ist die Silbermedaille 2013?
  • Mclovin 23.02.2018 18:32
    Highlight Highlight Miracle on Ice

    Soweit ich weiss, mussten die USA noch das letzte Spiel gegen Finnland gewinnen um die Goldmedaille zu holen.Somit war es eher vorentscheidend.
  • Normi 23.02.2018 18:26
    Highlight Highlight es fehl fin - usa (ein schuss der die Physik kurz aufhebt)

    der Puk fliegt durch das Netz
    Play Icon
  • ParanoidAndroid 23.02.2018 18:26
    Highlight Highlight Wenn ich dran denk, dass “wir“ uns dies vorgenommen hatten...
  • Crecas 23.02.2018 18:04
    Highlight Highlight Das ist übertrieben. Immerhin waren sowohl die Schweden als auch die Kanadier mit einem B resp. C Team da. An allen letzten 20 WM Turnieren waren beide Teams besser besetzt (und an allen Olympischen Spielen der letzten 20 Jahre). Für Deutschland ist der Unterschied da weit geringe (weniger NHL Spieler).

    Darum war ja die Ausgangslage nie so gut wie in diesem Jahr, um eine Überraschung zu schaffen. Die Deutschen habens geschafft, die Schweiz nicht - leider.
    • Dynamischer-Muzzi 23.02.2018 18:41
      Highlight Highlight Und die 🇨🇭 verliert also gegen ein C Team aus 🇨🇦 mit 5:1
      Dann mal gute Nacht um 6i für den 🇨🇭 Eishockey 😂😂😂😂
    • Cubbie 23.02.2018 19:26
      Highlight Highlight Sorry, auch wenn Kanada mit dem Q-Team gegen Deutschland antritt, erwarte ich einen Sieg Kanadas. Es ist ja nicht so, dass heute das Beste vom Besten des deutschen Eishockeys und ein paar Grümpelturnierspieler aus Nordamerika gegeneinander angetreten sind. Die Kanadier, die sich nicht in der NHL durchzusetzen vermögen, sind doch keine Flaschen. Wir sehen es doch jährlich am Spenglercup, welche zusammengewürfelte Truppe immer wieder verblüfft. Und ein Team mit 15 KHL-Spielern muss eine DEL-Truppe schlagen.
      Meinen grössten Respekt an D für den heutigen Erfolg.
    • Crecas 23.02.2018 20:36
      Highlight Highlight Logisch ist es eine grosse Überraschung, aber wer das Spiel auf Platz 2 der grössten Sensationen setzt, bspw. vor dem Polen Sieg gegen die Übermächtige Udssr, konzentriert sich nur auf den Namen der Nation, nicht auf die Namen der Spieler.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Theageti 23.02.2018 17:57
    Highlight Highlight Sorry, WM 2013 🙈🙈
  • Patrick Schweizer (1) 23.02.2018 17:57
    Highlight Highlight Der 3 : 0 Sieg der Schweizer gegen die USA im Halbfinale an der WM 2013 (Als anschliessend die Silbermedaille gehohlt wurde.)
  • Theageti 23.02.2018 17:55
    Highlight Highlight Die Spiele der Schweiz auf dem Weg zu WM Silber 2015?
  • grind 23.02.2018 17:43
    Highlight Highlight kann bitte jemand nach frau engkent sehen? ich glaub ihr gehts grad nicht so gut...
    • Ralph Steiner 23.02.2018 18:24
      Highlight Highlight Keine Sorge, wir kümmern uns um sie ;-)
  • Yzerboy 23.02.2018 17:36
    Highlight Highlight Muss man neidlos anerkennen! Bravo Deutschland, wer hätte das gedacht!? Zudem, obwohl es sehr bitter war, relativiert es auch die schweizer Niederlage gegen DE...
  • josh89 23.02.2018 17:29
    Highlight Highlight Wahnsinn, was Spieler aus einer "Operettenliga" wie der DEL zustande bringen können ;-)
    • sslider 23.02.2018 21:05
      Highlight Highlight Operettenliga??
    • josh89 23.02.2018 23:02
      Highlight Highlight Ich habe nur den Autor dieses Artikels zitiert.
  • Lümmel 23.02.2018 17:25
    Highlight Highlight Der 3 - 0 Sieg der Schweiz gegen Kanada im WM Halbfinale 2013 in Stockholm wäre auch noch so ein Kandidat.
    • Mia_san_mia 23.02.2018 18:47
      Highlight Highlight Das war gegen die USA...
    • Lümmel 23.02.2018 19:13
      Highlight Highlight War gegen die USA, Sorry.

Daniela Ryf und Nino Schurter sind die Schweizer Sportler des Jahres

Nino Schurter und Daniela Ryf wurden an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich als Schweizer Sportler und Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Den Preis für das Team des Jahres erhielt die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft.

Zahlreiche Schweizer Sportler haben 2018 Ausserordentliches geleistet, deshalb präsentierte sich das Feld der Nominierten für die Sports Awards von heute hochkarätig wie selten zuvor. Mit Triathletin Daniela Ryf und Mountainbiker Nino Schurter setzten sich im Gegensatz zum Vorjahr, als Wendy Holdener und Roger Federer triumphierten, zwei Athleten durch, die eher aus Randsportarten stammen.

Die weiteren Awards in der TV-Gala gingen an Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer (Trainer …

Artikel lesen
Link to Article