Sport
This undated photo taken by Robert Federer and posted on the Facebook fan site of his son, tennis' top-ranked player Roger Federer Friday, Aug. 7, 2009 shows Roger Federer, right, and his wife Mirka Vavrinec holding their twin daughters Charlene Riva and Myla Rose. The twins were born July 23.  (AP Photo/Federer family)  NO SALES

Nein, dass sind nicht Leo und Lenny. Sondern die Mädchen. Hätten Sie den Unterschied bemerkt? Eben. Bild: AP/Federer Family

Federers zweites Zwillings-Paar

«Zwei Aufschläge, vier Winner? Habe diese Tennisregeln noch nie richtig kapiert …»

Gestern Abend teilte Roger Federer die frohe Kunde mit, dass seine Frau Mirka erneut Zwillinge auf die Welt gebracht hat. Reaktionen und Glückwünsche zur Geburt der Stammhalter Leo und Lenny.

07.05.14, 08:31 07.05.14, 15:41

Die Glückwünsche kommen aus allen Herren Länder. Nebst Fans, Reportern, Jodlerclubs und Fussballern gratulieren auch die Tenniskollegen der Familie. Ein Auszug der besten Tweets.

Aufschlag: Federer

Alle Hände voll zu tun für Mirka Federer. Es wird nicht leichter in Zukunft … Bild: AP

Jodulio für Roger Federer

Wen interessiert, ob der FC Barcelona oder sein Lieblingsklub, der FC Basel, gratuliert. Gibt es etwas cooleres als ein Ständchen vom Jodelklub Siggenthal? 

Die Spassvögel

Aufmerksamkeitsdefizit, eingeschränkte Namenswahl, Kostenersparnisse oder eine Wette. Die Komiker der Twitter-Welt liessen nicht lange auf sich warten …

Zwillings-Gruss

Die Vorausdenker

Auch das Australian Open selbst liess sich den Spass nicht nehmen. Bild: Facebook/AustralianOpen

Fussballer-Grüsse

Die Tennis-Sprach-Gratulanten

Ob Asse, Aufschläge, Winners oder Twinners. Die Tennisexperten und auch die Laien diskutieren fleissig über neue Begriffe. Spiel, Satz und Sieg für Roger Federer.

Rekordjäger und Trophäensammler

Die Tenniswelt gratuliert

Dieser Fan ist realistisch

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Django Gigi 07.05.2014 15:49
    Highlight Herzlichen Glückwunsch an Mirka und Roger. Ich erlaube mir nun allerdings, mich in der Kommentarwelt zu exponieren und möchte die bereits geschürten Erwartungen bzgl. Tennis Karriere, die innerhalb nicht einmal 24 h nach der Geburt auf die Familie und die Babys hereinprasseln, verurteilen. Auch wenn sie humorvoll gemeint sind. Damit dürfen oder müssen sich die Jungs früh genug auseinander setzen. In diesem Sinne wünsche ich von Herzen Glück und persönliche Erfüllung. Wer glücklich ist, egal, was er tut, ist ein Winner! Das gleiche wünsche ich weiterhin Doppeldotter Mirka und Roger. Gut haben die zwei bereits vorgesorgt und müssen nicht mit den Girls und dem Zwillingswagen in die Zürcher SBahn oder in die Krippe! Alles Gute der ganzen Familie Federer.
    3 1 Melden
  • Micha Moser 07.05.2014 10:10
    Highlight Herzliche Gratulation an die beiden. Dann sehen wir 2034 wohl gemischte Doppel :)
    2 1 Melden

Mit diesen 4 neuen Regeln will die ATP das Tennis revolutionieren

Heute beginnt in Mailand die erste Austragungen der «Next Gen Finals». Beim Masters der besten U21-Spieler werden neue Regeln getestet, die das Tennis spektakulärer und moderner machen sollen.

Das Rampenlicht auf der ATP-Tour gehört mehrheitlich den etablierten Spielern. Die Hälfte der Top 20 ist derzeit 30-jährig oder älter. Um den Jungen eine Plattform zu bieten, hat die ATP die Kampagne «Nextgen» lanciert, nach dem Vorbild der «New Balls», zu deren Aushängeschilder vor 16 Jahren spätere Grössen wie Roger Federer, Andy Roddick, Marat Safin, Gustavo Kuerten, Juan Carlos Ferrero oder Lleyton Hewitt gehörten.

Von den aktuellen Hoffnungsträgern ragt Alexander Zverev heraus, der in …

Artikel lesen