Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liebesnachrichten

9 Valentinskarten von Sport-Stars, welche uns ein Pöstler exklusiv zugespielt hat

Morgen ist der Tag der Liebenden. Neben Blumen und Schokolade schickt es sich, die Liebesbekundung auch schriftlich zu bezeugen. Diese neun Sportstars dürfen sich über liebestolle Post freuen.

13.02.15, 15:15 13.02.15, 17:06

syl battistuzzi / melanie gath

Zlatan Ibrahimovic an Zlatan Ibrahimovic

Valentinskarten

Bild: watson/melanie gath

Tina Maze für Lindsey Vonn

Valentinskarten

bild: watson/melanie gath

Vero Salatic für Michael Skibbe

Valentinskarten

bild: watson/melanie gath

Stanislas Wawrinka für Roger Federer

Valentinskarten

bild: watson/melanie gath

Reto von Arx für Arno del Curto

Valentinskarten

bild: watson/melanie gath

Valentinskarten Reto

bild: watson/melanie gath

Cristiano Ronaldo für Carlo Ancelotti

Valentinskarten

bild: watson/melanie gath

Strassenverkehrsamt an Marco Reus

Valentinskarten

bild: watson/melanie gath

Nico Rosberg an Lewis Hamilton

Valentinskarten

bild: watson/melanie gath

Sepp Blatter an Gott

Valentinskarten

bild: watson/melanie gath



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Daylen 13.02.2015 15:30
    Highlight Genial wie immer! :-D Und die Selbstironie beim von Arx Brief mit dem Klaus Zaugg ist genial! :'D
    17 0 Melden
  • LeLaenz 13.02.2015 15:29
    Highlight hähähä supo! vor allem de salootic chunnt guet!
    9 0 Melden

Das wären die Logos der Schweizer Klubs, wenn sie NHL-Teams wären

Die Eishockey-Sprache ist englisch: Crosscheck, Slot und Butterfly-Goalie, Boxplay, Icing und Emptynetter. Auch die Schweizer Ligen heissen nicht mehr Nationalliga A und B, sondern National League und Swiss League. Nur die Klubs haben immer noch ihre alten Namen.

Höchste Zeit, dass auch sie sich wandeln upgraden und ihre HC, SC und EV durch zeitgemässe Namen ersetzen!

* Update: User weisen darauf hin, dass der richtige Plural «mice» lautet. Das ist natürlich korrekt. Da ein kleiner Fehler zum …

Artikel lesen