Sport

Fredrik Pettersson ist technisch so versiert, der könnte sogar IKEA-Möbel zusammenbauen

13.12.15, 10:03 13.12.15, 10:25

Dank des elften Sieges im 14. Spiel unter Doug Shedden verbesserte sich der HC Lugano in der Tabelle vom 6. auf den 4. Platz. Als Shedden die Mannschaft übernahm, lag sie am 23. Oktober noch am Tabellenende. Mittlerweile punkten die Tessiner nicht nur fleissig, die Schweden-Fraktion verzückt auch mit fantastischem Hockey. Gestern wurde Genf-Servette gleich mit 7:2 aus der Resege geprügelt, ein besonderes Schmanckerl: Das 4:2 des Schweden Fredrik Pettersson. (zap)

gif: srf

gif: srf

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hischier trifft nach Gretzkys Sonderlob bei spektakulärem Devils-Sieg

Zum zweiten Mal gelingen Nico Hischier in einem NHL-Spiel drei Skorerpunkte. Beim 7:5-Erfolg von New Jersey in Chicago schiesst er ein Tor und leistet zu zwei weiteren die Vorarbeit.

Nico Hischier reitet in der NHL weiter auf der Erfolgswelle. Beim 7:5-Sieg der New Jersey Devils bei den Chicago Blackhawks erzielte der Nummer-1-Draft den Treffer zum 4:4, dazu liess er sich auch noch zwei Assists notieren.

Hinter Teamkollege Miles Wood wurde Hischier zum zweitbesten Spieler des Abends gewählt. Wood schoss in Chicago gleich drei Tore. Bemerkenswert war die Aufholjagd der New Jersey Devils, welche zwischen der 17. und der 37. Minute aus einem 1:4-Rückstand eine 6:4-Führung …

Artikel lesen