Sport

Was für ein Stockfehler beim Debüt! Und das bei Tiki-Taka-Barça 

31.07.16, 11:13 31.07.16, 14:06

Das 1:1 für Celtic durch Griffiths.  streamable

José Antonio Martinez wechselte in diesem Sommer von Sevilla zu Barcelona. Eigentlich zwar nur von den jeweiligen B-Teams, aber beim ersten Testspiel Barcelonas durfte der 23-Jährige doch ran. Schon nach 29 Minuten gibt's aber einen herben Rückschlag für seine Ambitionen: Als Barça aufbauen will, kann er den Pass des Goalies nicht kontrollieren und der Ball springt vor die Füsse von Celtics Leigh Griffiths, der zum 1:1 einschiebt.

Glücklicherweise siegte Barça gegen Celtic Glasgow am Ende standesgemäss 3:1. Schon zwei Minuten nach dem Fauxpas half auf der Gegenseite Ambrose mit einem Eigentor den Katalanen. Und dass Barça-Spieler normalerweise technisch sehr beschlagen sind, zeigten Aleix Vidal und Arda Turan beim traumhaften 1:0. (fox)

Das 1:0 für Barça durch Arda Turan.
streamable

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Heinz Nacht 31.07.2016 12:58
    Highlight Ansonsten war es ein absolut mülliges Spiel. Aber die Atmosphäre war einmal mehr grandios. C'mon the Hoops!
    1 0 Melden

Der neuste Trick? Radulov fällt beim Anlauf zum Penalty hin und skort dann eiskalt

Ist Dallas-Stars-Stürmer Alexander Radulov mit allen Wassern gewaschen oder hat der Russe einen peinlichen Sturz einfach ganz geschickt überspielt?

Die NHL-Partie zwischen den New York Rangers und Radulovs Stars muss im Penaltyschiessen entschieden werden. Dort trifft Rangers-Superstar Mats Zuccarello als erster Schütze, jetzt ist Radulov an der Reihe. Der 31-jährige Flügel nimmt Anlauf und fällt kurz nach der Puckübernahme aufs Eis. Ein Raunen geht durch den Madison Square Garden.

Sofort …

Artikel lesen