Sport

Diese Scheichs präsentieren ihr neues Spielzeug: Es heisst Xavi und sieht irgendwie nicht sooo glücklich aus

11.06.15, 18:47 12.06.15, 12:08

Wenige Tage nach seinem emotionalen Abschied bei Barcelona muss Triple-Sieger Xavi für seinen neuen Klub Al-Sadd SC in der Wüste von Katar zum nächsten Pflichttermin antanzen. Die Scheichs freuen sich offensichtlich ganz gewaltig über ihr neues Spielzeug, doch der 35-jährige Mittelfeld-Gott lächelt in seiner neuen Umgebung noch eher gequält. Kopf hoch, Xavi! Die zehn Millionen Euro pro Jahr werden den Barça-Herzschmerz schon bald vergessen machen. (dux)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wir haben den besten Angriff Europas gekürt – Nein, Barcelona ist es nicht

PSG, Bayern, Manchester City oder doch Barcelona – welches Team hat den besten Angriff? Wir haben die besten Teams Europas auf Qualität, Breite, Potential und Flexibilität untersucht. 

Die Zeiten, in denen ein starkes Sturmduo reichte, um national und international Titel zu holen, sind vorbei. Längst spielen Top-Klubs variabel mit verschieden Systemen und haben nicht nur Stürmer und Flügel, sondern auch Ersatzspieler von Weltklasse-Format.

Coutinho, Sanchez, Aubameyang, Mkhitaryan, Giroud, Batshuayi oder Lucas sind nur einige der Angreifer, die im Wintertransferfenster den Klub gewechselt haben. Aber wer hat ihn nun, den besten Angriff der Welt?

Angreifer: Leroy Sané, Raheem …

Artikel lesen