Sport

Die Buben von Barcelonas U12 können Dinge mit dem Ball, die kannst du nicht mal bei FIFA 16

06.10.15, 16:09

Die Jugendakademie «La Masia» des FC Barcelona geniesst einen hervorragenden Ruf. Unter anderem durchliefen Stars wie Lionel Messi, Andres Iniesta, Cesc Fabregas, Xavi oder Pep Guardiola die verschiedenen Stufen der Jugendausbildung. Dass auch künftig wieder grossartige Fussballer herangezüchtet werden, zeigt dieses Video vom vergangenen Wochenende. Das Tor stammt von der Mannschaft «Alevi A», was mit der U12 gleichzusetzen ist. Sehen wir etwa schon den zukünftigen Lionel Messi? (zap)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Da grinst King Roger – Federer ist Sportler des Jahres, Holdener bei den Frauen gekürt

Die Schweizer Sportlerin des Jahres heisst Wendy Holdener. Die Schwyzer Skirennfahrerin setzte sich an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich in einer engen Ausmarchung knapp gegen die Ironman-Weltmeisterin Daniela Ryf und Kunstturnerin Giulia Steingruber durch. Holdener verdiente sich die Auszeichnung mit dem WM-Titel in der Kombination und der WM-Silbermedaille im Slalom. Nach Lara Gut im Vorjahr gewann zum zweiten Mal in Folge eine Vertreterin von Swiss Ski den Award. 

Roger Federer …

Artikel lesen