Sport

Rosols fiese Aktion gegen Nadal

Was macht man im Tennis, wenn einem der Gegner auf die Nerven geht?

27.06.14, 17:05

Video: YouTube/stroppa777

Rafael Nadal ist als Weltnummer 1 jener Spieler auf der ATP-Tour, den es zu schlagen gilt. Dem Tschechen Lukas Rosol gelang diese Sensation vor zwei Jahren in Wimbledon: Er warf den Spanier zur grossen Überraschung aller aus dem Turnier. Nun kam es auf dem legendären Wimbledon-Rasen zur Reprise des Duells.

Nachdem Rosol den ersten Satz für sich entscheiden konnte, drehte «Rafa» auf und gewann die nächsten drei Sätze und somit das Match. Zu viel für den schlaggewaltigen Tschechen: Während einer Pause kippt die Weltnummer 52 kurzerhand eine Flasche von Nadal um. Gemein, aber lustig. (syl)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Ein Traum wird wahr, ich kann es nicht glauben» – Federer ist die älteste Nummer 1

Roger Federer ist ab Montag wieder die Nummer 1 der Welt! Der Baselbieter qualifiziert sich in Rotterdam für die Halbfinals und sammelt damit genügend Punkte, um Nadal an der Ranking-Spitze abzulösen.

Nach dem Belgier Ruben Bemelmans und dem Deutschen Philipp Kohlschreiber schlug Federer auch den Niederländer Robin Haase (ATP 42). In der ausverkauften Ahoy Arena bewältigte er die letzte Aufgabe auf dem Weg zurück an die Weltranglistenspitze nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem 4:6, 6:1 6:1. Er musste zum ersten Mal in dieser Woche seinen Service und einen Satz abgeben. «Das ist einer der grössten Siege meiner Karriere», wird er später trotzdem sagen.

» Hier gibt's den Ticker der …

Artikel lesen