Sport

Fussballfan stürzt mehrere Meter in die Tiefe – und hat riesiges Glück im Unglück

06.10.15, 11:48 07.10.15, 12:40

Was für ein Schock! Beim argentinischen Drittligaspiel zwischen Juventud Antoniana und Mitre (0:1) stürzte am Wochenende ein Fan mehrere Meter in die Tiefe. Mutmasslich war er auf den Zaun geklettert und hatte dort sein Gleichgewicht verloren. Dabei hatte der Zuschauer laut der Zeitung «Clarin» riesiges Glück: Er wurde sofort ins Krankenhaus gebracht, wo man bloss leichte Verletzungen feststellte. (ram)

In der Verlangsamung sieht man, wie es dem Fan gelang, den Aufprall auf den Boden einigermassen zu kontrollieren.
gif: anonymous junior

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hier sagt ein Hockeyspieler mal, was er WIRKLICH denkt – und wir lieben es

In der dritten deutschen Eishockey-Liga haben es die Blue Devils Weiden knapp in die Meisterrunde geschafft. Doch gegen die Selber Wölfe gab es vor heimischem Publikum gerade eine 5:10-Klatsche. Weiden-Spieler Marcel Waldowsky steht nach der Niederlage vor die Kamera und redet Tacheles. Klappe auf für die schönsten Zitate: 

(zap)

Artikel lesen