Sport

Catch me if you can

Was im Fussball der «No Look Pass» ist, ist im Football der «No Look Catch»

01.09.14, 17:56

Dieses Wochenende wurde wieder einmal deutlich, weshalb College-Sports in den USA derart beliebt sind. In der College-Football-Partie zwischen den Nebraska Huskers und Florida Atlantic zeigt Jordan Westerkamp von Nebraska einen Wahnsinns-Fang und dürfte damit wohl einen Eintrag in den Annalen seines Colleges auf sicher haben. Obwohl der Ball von einem Florida-Spieler abgefälscht wird, behält der 1.95 Meter grosse «Wide Receiver» die Übersicht, reagiert gedankenschnell und schnappt sich das Flugobjekt einfach hinter statt vor dem Körper. Die Gäste von der Ostküste sind nach diesem irre Catch derart verunsichert, dass sie gleich mit einer 55:7-Packung nach Hause geschickt werden. (cma) video: youtube/Triplex

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Höchste Zeit, dass mal ein ganzer Fanblock die Schiedsrichter anfeuert

Beim NHL-Spiel zwischen den Washington Capitals und den Chicago Blackhawks findet sich eine dritte Fan-Gruppe im Stadion ein: eine für die Schiedsrichter. Ganz zuoberst unter dem Hallendach machen sie Stimmung für die Unparteiischen, einer hält ein Schild in die Höhe, das auffordert: «Hände hoch, wenn du Strafen magst!» Ein anderer macht klar: «I ❤️ Icing». Bei den Fans handelt es sich um Eishockey-Schiedsrichter aus dem Grossraum Washington. (ram)

Artikel lesen