Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Guten Appetit

Wenn die Chancenauswertung zum Verzweifeln ist, hilft nur noch der Biss in die Flasche, oder?

28.03.14, 10:49 28.03.14, 14:37
sport schaun mer mal flasche inter essen walter mazzarri

Walter Mazzarri, Trainer von Inter Mailand, findet momentan keinen Gefallen an den Leistungen seiner Mannschaft. Die Mailänder stehen auf dem fünften Tabellenrang und müssen arg um den Europa-League-Platz kämpfen. Da lindert ein 0:0 gegen Udinese und mangelnde Chancenauswertung die Nervenanspannung natürlich auch nicht. Doch Grund genug, in eine «Flasche leer» hinein zu beissen? Für Walter Mazzarri schon. (qae) GIF: Youtube/AndrosCelsum

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Zurück von der Strafbank – und gleich wieder aufeinander los 👊🏻👊🏻

Dank einem 4:0-Auswärtssieg in Tampa stehen die Washington Capitals zum ersten Mal seit 20 Jahren im Stanley-Cup-Final. Für Aufsehen sorgten während der Partie nicht nur die Torschützen – sondern auch zwei Faustkämpfe. Nach 13 Minuten kam es vor dem Tor der Lightning zu einer Keilerei, bei welcher Washingtons Jewgeni Kusnezow das Trikot ausgezogen wurde. Eine Schande, für die Tom Wilson den Übeltäter Braydon Coburn zur Rechenschaft ziehen wollte:

Die Schiedsrichter unterbanden einen Faustkampf …

Artikel lesen