Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hinten offen wie ein Scheunentor – 60-Sekunden-Wahnsinn in der Nachspielzeit zwischen Real und Valencia



abspielen

Die letzte Minute des Spiels Valencia vs. Real Madrid.
streamable

Was für ein Spiel, was für eine letzte Minute! Eigentlich war ja schon alles klar: Real Madrid ging beim Gastspiel beim FC Valencia in der 82. Minute durch einen herrlichen Kopfball von Gareth Bale mit 2:1 in Führung. Doch statt den Sieg über die Zeit zu schaukeln, kassierten die Königlichen schon eine Minute später durch Paco Alcacer den Ausgleich. 

Mit einem Mann weniger – Reals Kovacic sah in der 69. Minute Rot – drückten die Königlichen in der Schlussphase vehement auf den Siegtreffer, während Valencia auf Konter lauerte. Das Resultat: Ein spektakuläres Hin und Her, das seinesgleichen sucht. (pre)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieses Pässchen von Lionel Messi ist geiler als 99 Prozent aller Tore

Die Frage, ob jetzt Cristiano Ronaldo der beste Fussballer der Welt ist oder doch eher Lionel Messi, wird nie abschliessend geklärt werden können.

Was hingegen jedem mit dem klitzekleinsten Funken Fussballverstand sonnenklar ist: Wie Messi beim 2:1-Sieg von Barcelona in Getafe Mitspieler Luis Suarez findet, ist phänomenal.

Mit einer kurzen, zackigen Bewegung seines linken Zauberfüsschens überspielt Messi gleich acht Gegenspieler. Die Krönung des Angriffs in Form eines Tores fehlt zwar – aber …

Artikel lesen
Link zum Artikel