Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Falsche Hymne von Uruguay gespielt: «Und ihr wundert euch, warum Suarez Leute beisst?»

06.06.16, 07:48 06.06.16, 08:01


Wieder einmal hat es ein Stadion-DJ geschafft und die falsche Hymne gespielt. Vor der Copa-America-Partie gegen Mexiko (1:3) lief statt Uruguays «himno» diejenige von Chile. Ein böser Fehltritt. Uruguays Spieler schauten sich dann auch ziemlich verdutzt an, einzig Captain Diego Godin versucht die eigene Hymne auswendig einigermassen zu singen. Auf der Bank kratzte sich auch Ersatzspieler Luis Suarez am Kopf. Auf der Pressetribüne bemerkte der mexikanische Reporter Tom Marshall, dass seine Uru-Kollegen logischerweise nicht glücklich seien. Worauf Twitterer «Tim» antwortete: «Und ihr wundert euch, warum Suarez Leute beisst.» (fox)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Josi über Subbans Koch-Künste: «Wenn ich eine 10 bin, ist er eine 1»

Sieg für die Nashville Predators! Unterstützt von TV-Köchin Anne Burrell haben die beiden Verteidiger Roman Josi und P.K. Subban am Wochenende den Koch-Wettkampf «Friday Night Throwdown» gegen zwei Footballer der Tennessee Titans gewonnen.

«Das machte Spass», freute sich Josi. «Ich bin natürlich happy, dass wir gewonnen haben. Aber ehrlich gesagt habe ich einfach viel geschnippelt und Anne hat mir gesagt, was ich zu tun habe.» Das Siegermenü: Pappardelle mit Krabbe, Süsskartoffeln und …

Artikel lesen