Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die besten 15 Sekunden in der Karriere eines englischen Eishockeygoalies

13.04.17, 15:12 14.04.17, 07:38


Video: streamable

Mike Will ist Torhüter bei den Guildford Flames. Das ist nicht etwa ein Farmteam der Calgary Flames aus der NHL, sondern eine Eishockeymannschaft der English Premier Ice Hockey League (EPIHL), einer von zwei englischen Hockeyligen. Eishockey in England? Doch, das gibt es. Das Niveau ist allerdings überschaubar. In der Champions Hockey League blieben die Sheffield Steelers, die Nottingham Panthers und der Braehead Clan, jeweils chancenlos.

Doch Mike Will schafft es, sein ganzes Können in nur 15 Sekunden unter Beweis zu stellen. Im Spiel gegen die Sheffield Steeldogs zeigt er in dieser kurzen Zeit gleich mehrere tolle Paraden. Das Video dazu lädt er selbst auf Twitter hoch mit dem Kommentar: «Wahrscheinlich die besten 15 Sekunden meiner Karriere.» (abu)

Die 50 besten T-Shirts für weibliche Hockey-Fans

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So witzig nimmt der SC Bern den Hit «079» von Lo&Leduc aufs Korn

«Sommertraining» haben sie gesagt beim SC Bern. Was allerdings passiert, wenn Colin Gerber seinem Namensvetter Beat Gerber mit dem Lo&Leduc-Song «079» auf die Nerven geht, haben die Social-Media-Verantwortlichen beim SCB eingefangen. Mit seiner Schusskraft wäre Beat Gerber bei den Young Boys wohl sogar noch besser aufgehoben ... (zap)

Artikel lesen