Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du hast zum ersten Mal einen Golfschläger in der Hand? Kein Problem – schlechter als dieser Profi kannst du fast nicht sein!

12.06.15, 22:06

Der Russe Andrey Pavlov hat gerade den fürchterlichsten Tag seiner Profikarriere hinter sich. An den Austria Open schaffte er das Kunststück, an einem Par-5-Loch sagenhafte 17 Schläge zu notieren. Pavlov schlug unter anderem nicht weniger als sechs Golfbälle ins Wasser. Mit dieser «Leistung» verfehlte der Russe jedoch den Rekord des Franzosen Philippe Porquier. Dieser hatte 1978 an einem Loch sogar 20 Schläge benötigt, um den Ball ins Loch zu spedieren. (ram)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nur in Russland: Fans feiern Auftaktsieg mit einem Bären im Auto, der Trompete spielt

Skurrile Szene, die sich nach dem Auftaktsieg der Russen gegen Saudi-Arabien auf den Strassen Moskaus abspielt. Dutzende Passanten filmen einen Bären, der in einem Auto auf der Rückbank sitzt und Trompete spielend durch Moskau zieht.

Die Stimmung bei den Einheimischen war nach der 5:0-Gala zum WM-Auftakt natürlich ausgelassen. Deswegen aber einen Bären im Auto Trompete spielen zu lassen ... wie das schon klingt?! Das gibt's wohl nur in Russland.

Und es ist ja nicht das erste Mal, dass es in …

Artikel lesen