Sport

Tanzeinlage auf dem Podest: So ausgelassen feiert der Etappensieger des Schweizer IAM-Teams

25.04.16, 20:02 26.04.16, 08:41

Zum Abschluss der Kroatien-Rundfahrt bescherte der Norweger Sondre Holst Enger der Westschweizer Equipe IAM Cycling den fünften Saisonsieg. Holst Enger gewann in Zagreb die 6. und letzte Etappe. Damit ging eine lange Erfolglosigkeit zu Ende. In wichtigen Rennen ist es der erste Saisonsieg des Teams, in kleineren waren sie seit Mitte Februar sieglos. Die Freude beim gestrigen Sieger war dann auch sehr gross – so gross, dass er bei der Siegerehrung seine besten «Moves» auspackte. Einwandfreie Choreografie – wir vergeben die Stilnote 10/10. (jwe/sda)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diesen Satzball hätte vielleicht nicht einmal Roger Federer so gewonnen

Fabio Fognini schwankt auf dem Tennisplatz immer etwas zwischen Genie und Wahnsinn. Seine geniale Seite zeigte er unlängst beim ATP-Turnier in Rio de Janeiro. Gegen Thomaz Bellucci verwertete er den Satzball zum Ausgleich im zweiten Durchgang auf spektakuläre Art und Weise.

Wie spektakulär das Ganze tatsächlich war, wird allerdings erst in der Wiederholung ersichtlich. Beim Aufschlag fiel Fognini das Racket aus der Hand. Der Italiener schaffte es aber, sein Arbeitsgerät beim Hochspringen …

Artikel lesen