Sport

Zauberhafter Assist

Würden Ronaldinho und Okocha Rugby spielen, es käme wohl so raus

01.03.15, 22:25 02.03.15, 09:34

Video: Youtube/super league hd

Rangi Chase hat so flinke Hände, dass wir ihnen kaum folgen können. Oder anders gesagt: Was Ronaldinho oder Okocha in ihren Füssen haben, hat der englische Rugby-Spieler mit neuseeländischen Wurzeln in den Händen. Im Spiel seiner Salford Red Devils am Samstag gegen den Hull FC bereitet der 28-Jährige einen Versuch von Josh Griffin mit zwei schnellen Täuschungsmanövern fantastisch vor. Sein Team siegt am Ende 32:28. Schade nur, dass Chase an der Rugby-WM 2015 ab September nicht antreten wird. (fox)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Achtung, fertig, gute Nacht! Das ist der schnellste K.o. der Box-WM-Geschichte

Bantamgewichtler Zolani Tete realisierte einen K.o.-Rekord in der Geschichte von WM-Kämpfen der vier bedeutendsten Profibox-Weltverbände (WBO, WBA, WBC und IBF). Der 29-jährige Südafrikaner schlug in Belfast seinen Landsmann Siboniso Gonya in einem WM-Kampf (bis 53,525 kg) mit dem ersten Schlag k.o. und verteidigte seinen WBO-Gürtel. Nach dem Kampf meinte er trocken: «Ich habe mich ganz intensiv auf diesen Fight vorbereitet. Ich wusste, dass Gonya nicht lange stehen würde.»

Mit einer satten …

Artikel lesen