Sport

Abreise zum Davis-Cup-Final

Stan Wawrinka schreibt, er sei glücklich – aber schaut dieses Gesicht wirklich danach aus?

17.11.14, 11:21 17.11.14, 11:49

Stan Wawrinka veröffentlicht am Montagvormittag dieses Bild von der Abreise zum Davis-Cup-Final in Lille. «Aufgeregt und glücklich» sei er, schreibt der Romand dazu. Sieht zwar nicht wirklich so aus, aber vielleicht steckt nach dem Halbfinal-Thriller gegen Roger Federer am späten Samstagabend auch einfach noch die Müdigkeit in Wawrinkas Knochen. (ram) Bild: Instagram/Stanwawrinka85

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Federer spielt nächste Woche in Rotterdam: Wird er da schon die neue Nummer 1?

Roger Federer kehrt schneller als erwartet auf den Tennisplatz zurück. Der 36-jährige Baselbieter tritt an dem in der nächsten Woche stattfindenden ATP-500-Turnier in Rotterdam an – und jagt die Nummer 1 im Ranking.

Vor eineinhalb Wochen und seiner erfolgreichen Titelverteidigung am Australian Open in Melbourne hatte Federer verlauten lassen, er wolle sich erst einmal in den Bündner Bergen erholen und frühestens Ende Februar am Turnier in Dubai auf die Tour zurückkehren. Nun hat der 20-fache …

Artikel lesen