Sport

Kult-Trainer Neururer flippt aus

Bochum-Torwart gibt Assist zum Ausgleichstor in der 95. Minute

18.10.14, 12:32 18.10.14, 14:35

Welche Dramatik in der 2. Bundesliga: Gegen Darmstadt gelingt dem VfL Bochum der Ausgleich in der fünften Minute der Nachspielzeit. Goalie Andreas Luthe sorgt per Kopf für die Vorlage, Mikael Forssell verwertet in Stürmermanier zum 1:1. Der Finne erzählt später lachend, dass er gemeint habe, der Schiedsrichter steige zum Kopfball. Für Luthe ist es «einfach der ganz normale Wahnsinn in Bochum». Kult-Trainer Peter Neururer bedankt sich bei Assistgeber Luthe sogar noch auf dem Platz. In Bochum gab es übrigens noch eine Premiere zu feiern: In der siebten Minute wird erstmals im deutschen Profifussball das Freistossspray eingesetzt. (syl/spon) Video: YouTube/Sports Resume

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hier sagt ein Hockeyspieler mal, was er WIRKLICH denkt – und wir lieben es

In der dritten deutschen Eishockey-Liga haben es die Blue Devils Weiden knapp in die Meisterrunde geschafft. Doch gegen die Selber Wölfe gab es vor heimischem Publikum gerade eine 5:10-Klatsche. Weiden-Spieler Marcel Waldowsky steht nach der Niederlage vor die Kamera und redet Tacheles. Klappe auf für die schönsten Zitate: 

(zap)

Artikel lesen