Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dropkick in den Winkel

Ob «Cannonball stunner» oder «Rocket volley»: Janmaats Hammer ist schlicht und einfach ein Traumtor

15.04.14, 10:53 15.04.14, 14:50

Feyenoord Rotterdam setzte sich am Sonntag im holländischen Klassiker gegen den PSV Eindhoven 2:0 durch. Das Tor des Tages erzielte Rechtsverteidiger Daryl Janmaat: Der technisch perfekt ausgeführte Dropkick aus gut 25 Metern ist ein Strich und wird später als «Cannonball stunner» oder «Rocket volley» bezeichnet. PSV-Keeper Jeroen Zoet ist absolut chancenlos, als die Kugel im rechten Lattenkreuz einschlägt. Nach solchen Traumtoren ist es kein Wunder, dass der 24-jährige holländische Nationalspieler von Topklubs wie Inter Mailand, Arsenal und Tottenham heiss umworben wird. (pre) Video: Dailymotion/omnisport-gr official 



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wie für diese Hockey-Mannschaft aus Kenia ein Traum in Erfüllung ging

Eishockeyspieler in Kenia? Die gibt es tatsächlich, allerdings nicht sehr viele. Genau genommen gibt es ein einziges Männerteam: die Ice Lions. Und weil die Ice Lions keine Gegner haben, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als die ganze Zeit gegen sich selbst zu spielen.

Doch diesen Sommer änderte sich das, wie ein rührendes Video zeigt. Das Team aus Afrika durfte eine Reise nach Kanada, dem Mutterland des Eishockeys, antreten und dort ein Freundschaftsspiel bestreiten – mit ganz speziellen …

Artikel lesen