Sport

Dropkick in den Winkel

Ob «Cannonball stunner» oder «Rocket volley»: Janmaats Hammer ist schlicht und einfach ein Traumtor

15.04.14, 10:53 15.04.14, 14:50

Feyenoord Rotterdam setzte sich am Sonntag im holländischen Klassiker gegen den PSV Eindhoven 2:0 durch. Das Tor des Tages erzielte Rechtsverteidiger Daryl Janmaat: Der technisch perfekt ausgeführte Dropkick aus gut 25 Metern ist ein Strich und wird später als «Cannonball stunner» oder «Rocket volley» bezeichnet. PSV-Keeper Jeroen Zoet ist absolut chancenlos, als die Kugel im rechten Lattenkreuz einschlägt. Nach solchen Traumtoren ist es kein Wunder, dass der 24-jährige holländische Nationalspieler von Topklubs wie Inter Mailand, Arsenal und Tottenham heiss umworben wird. (pre) Video: Dailymotion/omnisport-gr official 

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen