Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Boring boring Chelsea»? Von wegen! Drogba, Terry und Co. beweisen uns das Gegenteil – mit Köpfchen 

Drogbas Bildunterschrift: «Boring boring chelseaaa!!!!!»

Viel zu feiern gab es für die Chelsea-Cracks nach dem 0:0 gegen Stadtrivale Arsenal vom Sonntag nicht. Beim anschliessenden Abendessen ging aber dennoch die Post ab: Auf die höhnischen Gesänge der Gunners-Fans («boring, boring, Chelsea») antworten Didier Drogba und Co. mit diesem genialen Video. Eine ironische Bildunterschrift kann sich er Ivorer natürlich auch nicht verkneifen.

Die Blues sind nicht die Ersten, denen dieses Kopfball-Kunststück gelingt:

abspielen

video: youtube/manchester city fc

(twu)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Beide jetzt punktgleich

Chelsea bleibt nach Sieg bei Manchester City weiter Titelkandidat

Arsenal ist nach der 24. Runde neuer Leader der Premier League. Die Londoner können sich beim Lokalrivalen Chelsea bedanken, das im Spitzenspiel der Runde am Montagabend mit 1:0 bei Manchester City gewann.

Jose Mourinho hat alles richtig gemacht. Der Chelsea-Feldherr stellte seine Abwehr – die beste der Premier League mit bloss 20 Gegentreffern – gegen die mit 68 Toren erfolgreichste Offensive Englands perfekt auf. Chelsea überliess dem Gastgeber zwar mehrheitlich den Ball, doch zu richtig guten Chancen kam Manchester City nicht.

«Hinten dicht machen, vorne kontern», lautete die Devise Chelseas und nach einer halben Stunde zahlte sich diese Taktik aus. Einen Konter mit vier gegen zwei Spielern …

Artikel lesen
Link zum Artikel