Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Australier zielt aus 126,5 Metern Höhe auf einen Basketball-Korb – und trifft!

15.06.15, 06:59 15.06.15, 09:21

Die Jungs vom australischen Trick-Shot-Team «How Ridiculous» haben einen neuen Weltrekord aufgestellt. Sie versenkten einen Basketball vom 126,5 Meter hohen Gordon Dam auf Tasmanien in einem Korb. «Next stop: Burj Khalifa?», fragen sich die Macher nach dem gelungenen Versuch. Der Turm in Dubai ist mit einer Höhe von 828 Metern das höchste Gebäude der Welt. 

Noch nicht aufgetaucht ist das Making-of-Video. Wäre interessant zu wissen, wie viele Fehlversuche es gab, bis es endlich klappte … Dafür veröffentlichte das Team dieses Bonus-Video, in dem ein zu stark gepumpter Ball beim Aufprall platzt. (ram)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Meier mit Tor und Assist bei Sharks-Gala – Hischiers Devils verkürzen Serie gegen Tampa

Timo Meier etabliert sich in seinen zweiten NHL-Playoffs mit San Jose als Skorer und steht mit den Sharks dicht vor dem Einzug in die Viertelfinals. Im kalifornischen Duell gegen die Anaheim Ducks feierten die Sharks einen 8:1-Kantersieg und erhöhten in der Serie auf 3:0. Meier steuerte ein Tor und einen Assist zum Erfolg bei. Der 21-jährige Appenzeller stellte 24 Sekunden vor Spielende mit einem Überzahltreffer den Endstand her.

Für Meier war es das 22. Saisontor und der erste Treffer …

Artikel lesen