Sport

Diese Prachtskiste ins Lattenkreuz stopft den Frauenfussball-Kritikern endgültig das Maul

12.06.15, 07:26 12.06.15, 08:38

In der gestrigen Partie an der Frauen-WM zwischen Deutschland und Norwegen läuft die 61. Minute. Die Deutschen Damen führen zu diesem Zeitpunkt mit 1:0, doch dann läuft die Norwegerin Maren Mjelde zu einem Freistoss an und zirkelt den Ball perfekt ins Lattenkreuz.

Der Ausgleich der Norwegerinnen ist verdient, die Partie geht denn auch mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden zu Ende. Hier gibt's das wunderschöne Tor noch aus einer anderen Perspektive:

Die Highlights der Partie

YouTube/FIFATV

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Gleich sieht du einen super Freistosstrick – der leider voll in die Hosen geht

Im Montagabendspiel der zweiten holländischen Liga führt der Nachwuchs von Ajax Amsterdam in der Nachspielzeit gegen NAC Breda mit 2:1. Doch die Gäste dürfen noch einen Freistoss aus aussichtsreicher Position treten – und dafür haben sie sich eine ganz spezielle Variante überlegt. Allfällige Sorgen bei «de Jong Ajax» sind unbegründet. Denn der Trick endet mit dem Fazit: «Idee gut, Ausführung mangelhaft». (ram)

Artikel lesen