Sport

Bevor er ihn schlägt, lacht Federer mit Dimitrov über dessen Ex-Freundin Scharapowa

22.01.16, 09:25 22.01.16, 10:01

Roger Federer schlägt Grigor Dimitrov in vier Sätzen und steht an den Australian Open in den Achtelfinals. Noch bevor die beiden in Melbourne auf den Court schreiten, schauen sie sich gemeinsam die Partie von Maria Scharapowa an, Dimitrovs Ex-Freundin. Dabei geht vor allem Federer richtig mit. Eine Szene kommentiert er mit einem erstaunten «Lägg mer am Arsch, hey!» Schliesslich langweilt ihn das Frauen-Match aber, er spielt mit seiner Bandana. Dimitrov beginnt derweil mit einem Tennisball zu jonglieren, woraufhin auch Federer und Trainer Severin Lüthi tschüttelen. (ram)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Was die Federer-Zwillinge den Papa nach dem 20. Grand-Slam-Titel Wichtiges fragen mussten

Erst gegen 3 Uhr stösst Roger Federer mit Freunden in einer Bar auf seinen Sieg an, im Gepäck den Norman Brooks Challenge Cup, zuvor musste er auch noch zum Dopingtest.

«Es ist unglaublich, wie lange alles dauert und wie viele Dinge es zu erledigen gibt», sagt der Baselbieter vor dem Government House in Melbourne. Nur drei Stunden hat er geschlafen. «Ich bin einfach nur müde und habe wenig geschlafen. Aber es war ein schöner Abend, weg vom Rampenlicht. Nur mit Freunden und Familie.»

Es sei ein …

Artikel lesen