Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hallo Frühling! In Sotschi fahren 1000 Wintersportler in Badehose und Bikini ins Guinness-Buch



Wie hierzulande hat auch im russischen Sotschi der Frühling Einzug gehalten. Und Wintersportler müssen sich langsam aber sicher an den Gedanken gewöhnen, dass bald Saisonschluss ist. Doch zunächst wurde in Rosa Khutor, dem alpinen Olympia-Ort von 2014, beim Boogel Woogel Festival noch ein letztes Mal so richtig gefeiert. Über 1000 Schneebegeisterte wagten sich anfangs Monat in Badehose und Bikini die sulzigen Pisten hinunter.

Ein Höllenspass! Zumindest für diejenigen, die nicht stürzten. Und ein neuer Rekord: Weil noch nie zuvor so viele Halbnackte gleichzeitig zusammen die Piste runterfuhren, sicherte man sich einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde. (pre)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mikes Sohn Noel von Grünigen debütiert im Ski-Weltcup – ohne Schnauz

Am Sonntag wird ein bekannter Name in der Startliste des Weltcup-Slaloms in Levi auftauchen: von Grünigen. In Finnland bestreitet Noel von Grünigen aus Schönried BE sein erstes Rennen auf höchster Stufe.

Noels Vater ist kein Geringerer als Michael «Mike» von Grünigen. Um die Jahrtausendwende wurde er zwei Mal Weltmeister und gewann vier Mal den Riesenslalom-Weltcup. «MvG» ist einer der erfolgreichsten Schweizer Skirennfahrer der Geschichte.

«Ich habe ihn nie forciert, sondern ihn in der …

Artikel lesen
Link to Article