Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Spektakel pur im «Old Firm»: Rangers werfen Celtic im Penaltyschiessen aus dem Cup

17.04.16, 16:03 17.04.16, 18:19


Das Penaltyschiessen in der Kurzfassung. streamable

Endlich wieder «Old Firm», endlich wieder Glasgow Rangers gegen Celtic Glasgow. Im schottischen FA-Cup-Halbfinal ist es zum ersten Duell – über den Liga-Cup 2015 schauen wir hier hinweg – der beiden Erzrivalen seit fast vier Jahren gekommen. Und die Affiche hielt, was sie versprach: In der regulären Spielzeit wie in der Verlängerung gehen die Rangers in Führung, doch Celtic erzwingt zweimal den Ausgleich.

So musste schliesslich das Penaltyschiessen über den Finaleinzug entscheiden: Und dort lagen die Nerven blank. Nach je sechs Schützen und vier Fehlschüssen stand es 3:3. Dann traf Nicky Law für die Rangers und Tom Rogic, der in der Verlängerung noch den Ausgleich erzielt hatte, hämmerte den Ball in Roberto-Baggio-Manier über die Kiste. Was für ein Drama!

Aufs nächste «Old Firm» müssen wir übrigens nicht mehr so lange warten. Die Rangers haben den Aufstieg in die schottische Premier League bereits auf sicher. (pre)

Die Tore der Verlängerung: Barrie McKay hämmert den Ball ins Lattenkreuz, ...  streamable

... doch Tom Rogic gelingt nochmals der Ausgleich.
streamable

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

31 Bilder die beweisen, wie sehr der arme Neymar gegen die Schweiz leiden musste

Die Schweiz schafft mit dem 1:1 gegen Brasilien einen Traumstart in die WM 2018. Schlüssel zu diesem guten Ergebnis war unter anderem, dass es gelungen ist, Superstar Neymar aus dem Spiel zu nehmen. Der Stürmer musste viel einstecken, wie die folgenden 31 Fotos beweisen. Armer Neymar.

(zap)

Artikel lesen