Sport

MMA-Fighter geben sich Saures

Wie heizt man das Interesse für einen Kampf an? Genau: Mit einer Schlägerei am Medientermin

05.08.14, 07:39 05.08.14, 09:44

In Nordamerika ist der Kampfsport MMA ungemein populär. So erstaunt es nicht, dass für eine Fightnight Ende September bereits jetzt ein Medientermin anstand. Jon Jones und Daniel Cormier begegneten sich dabei – und zeigten dem jeweiligen Gegenüber, was sie von ihm halten. (ram) Video: Youtube/Evollt Associate

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Hilarious Howler!» US-Goalie-Talent blamiert sich mit üblem Patzer

Zum ersten Mal seit 1986 haben die USA die Qualifikation für eine Fussball-WM verpasst. Ein Umbruch ist deshalb angesagt: US-Interimstrainer Dave Sarachan, der die Nachfolge des zurückgetretenen Bruce Arena angetreten hat, setzt im Testspiel gegen Portugal (ohne Cristiano Ronaldo) auf eine stark verjüngte Mannschaft und wird belohnt. Der 19-jährige Schalke-Legionär Weston McKennie bringt die «Soccer Boys» in der 21. Minute in Führung.

Dass mangelnde Erfahrung auch seine Tücken haben kann, …

Artikel lesen