Sport

Trinken kann jedes Kind – ausser NHL-Stars (Bonus: Die besten Momente mit Wasserflaschen) 

16.04.15, 11:44 16.04.15, 15:22

Screenshot: sportsgrid.com

In der Schweiz ist Dustin Brown berühmt für sein kurzes Intermezzo bei den ZSC Lions, wo er 2012 beim NHL-Lockout spielte beziehungsweise die Gegner reihenweise umfräste. Doch der zweifache Stanley-Cup-Sieger ist im Internet auch für seine unglückliche Aktion mit einer Wasserflasche verewigt: Als der Captain der L.A.Kings vor vier Jahren im Spiel gegen die St.Louis Blues zum Bidon greift, erwischt der Amerikaner das falsche Ende. Das Bild geht um die Welt.

Screenshot: sportsgrid.com

Seine Teamkollegen nahmen den Steilpass ihres Anführers dankend auf und markierten mit Tape Hilfspfeile für Brown, damit der Flügelstürmer immer weiss wo oben und unten ist. 

Brown hat einen Leidensgenossen gefunden ...

Video: YouTube/NHL

Zum Auftakt der Playoffs empfingen die Montreal Canadiens die Ottawa Senators. In der hitzigen Atmosphäre beim kanadischen Duell will Senators junger Power-Stürmer Mark Stone etwas Flüssigkeit zu sich nehmen. Doch wie Vorgänger Brown blamiert sich das 22-jährige Talent zum Gaudi des Internets.

Was eine Wasserflasche im Sport alles auslösen kann, ist erstaunlich. Hier gibt es die Top 10 Momente in einem kurzen Video zu sehen. Reinschauen lohnt sich.

Video: YouTube/SportsCentre HD

(syl)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Niederreiter trifft doppelt und ist neuer Schweizer NHL-Rekordtorschütze

Nino Niederreiter schafft in der NHL eine historische Marke: Der Bündner Stürmer erzielt beim 5:4-Sieg der Minnesota Wild in Buffalo seine NHL-Tore Nummer 100 und 101.

Niederreiter avancierte mit seiner Doublette gegen Buffalo zum Matchwinner. Der 25-jährige Churer, der zum besten Spieler der Partie gewählt wurde, traf in der 15. Minute im Powerplay mit einem abgelenkten Schuss zum 3:1 und erhöhte kurz vor Spielhälfte auf 4:2.

Damit bewies Niederreiter seine gute Form. Seit seiner Rückkehr Ende …

Artikel lesen