Sport

Ekstase pur: Feyenoord-Fans drehen nach dem Siegtreffer gegen Ajax in der 95. Minute komplett durch

29.10.15, 13:58

Es läuft bereits die 95. Minute im holländischen Klassiker zwischen Ajax Amsterdam und Feynoord Rotterdam. Noch hat es im Pokal-Spiel keine Tore gegeben. Der Schiedsrichter lässt noch einen Freistoss zu. Die letzte Hereingabe segelt in den Strafraum, dort trifft der Ajax-Spieler Joël Veltman den Ball nicht richtig und lenkt das Leder ins eigene Tor. Was dann passiert, lässt sich schlecht in Worte fassen ... es sind Emotionen, die diesen Sport so einzigartig machen. Ekstase pur! (ndö)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Embolo trifft doppelt, aber nur einmal zählt's – Bayern siegt im letzten Augenblick

Schalke gewinnt das Topspiel des Tages gegen Hoffenheim 2:1 und bleibt mitten in der Verfolgergruppe von Bayern München. Fünf Teams liegen jetzt auf den Rängen 2 bis 6 innerhalb von zwei Punkten. Die Knappen legen den Grundstein früh: Thilo Kehrer köpft in der 11. Minute zum 1:0 ein.

Nur drei Minuten später erzielt Breel Embolo mit einem feinen Lupfer das vermeintliche 2:0. Der Treffer wird aber vom Videoschiedsrichter wegen Offsides korrekterweise aberkannt. Doch Embolo kommt wenig später doch …

Artikel lesen