Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schiri schmeisst Goalie mitten im Penaltyschiessen vom Platz



Was für ein Drama an der U17-EM! Im Penaltyschiessen des Viertelfinals gegen Holland muss Irlands Goalie Jimmy Corcoran den letzten Schuss halten, sonst ist sein Team raus. Und der junge Keeper liefert: Mit einer Glanztat wehrt er ab und hält Irland so im Rennen.

Die «Boys in Green» machen die Rechnung jedoch ohne Schiedsrichter Zbynek Proske. Der Tscheche entscheidet, dass Corcoran sich einen Sekundenbruchteil zu früh von der Linie bewegt hat. Er zeigt ihm dafür Gelb und weil es die zweite Verwarnung ist, folgt Rot hinterher. Da Auswechslungen während eines Penaltyschiessens nur dann erlaubt sind, wenn sich ein Goalie verletzt hat, muss ein Feldspieler ins Tor. Doch Innenverteidiger Oisin McEntee ist trotz seiner 1,90 m chancenlos gegen den zweiten Versuch von Daishawn Redan. Oranje jubelt über den kontroversen Halbfinal-Einzug, Irlands Goalie Jimmy Corcoran vergiesst bittere Tränen. (ram)

abspielen

Die Zusammenfassung des Spiels. Video: YouTube/UEFA.tv

So feiern Iren weltweit den St.Patrick's Day 🍀

Die wohl sympathischste Familie die du je gesehen hast

abspielen

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

Link zum Artikel

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

Link zum Artikel

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

Link zum Artikel

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

Link zum Artikel

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

Link zum Artikel

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

Link zum Artikel

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

Link zum Artikel

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

Link zum Artikel

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

Link zum Artikel

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

Link zum Artikel

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

Link zum Artikel

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

Link zum Artikel

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

Link zum Artikel

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

Link zum Artikel

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

Link zum Artikel

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

Link zum Artikel

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

Link zum Artikel

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

Link zum Artikel

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

Link zum Artikel

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

Link zum Artikel

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

Link zum Artikel

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

Link zum Artikel

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

Link zum Artikel

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

Link zum Artikel

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Fulehung1950 15.05.2018 13:24
    Highlight Highlight Dümmste Schiri-Entscheidung! Wiederholen ja - gelb nein.

    Zumal bei einer U17-EM. Bei den Jungs darf man in dieser Situation nicht das tun, was man bei den Männer sowieso lassen würde!
  • Ruggedman 15.05.2018 11:35
    Highlight Highlight Ich habe in letzter Zeit das Gefühl, dass es einige (bei weitem nicht alle) Schiedsrichter gibt die sich in den Mittelpunkt stellen wollen. Im Auftritt stehen sie gewissen (Diven) Spielern in nichts nach. Eine Wiederholung des Elfers hätte es hier auch getan besonders in dieser Situation. Fingerspitzengefühl / gesunder Menschenverstand wären gefragt aber das geht je länger je mehr verloren.
  • Gooner 15.05.2018 11:04
    Highlight Highlight Ab 2:18 sieht man den abgewehrten Elfer von Irland. Auch da bewegt sicher der Torwart leicht nach vorne. Der Schiri braucht wohl Aufmerksamkeit.
    Play Icon
  • beaetel 15.05.2018 09:48
    Highlight Highlight Man sieht ja in der Wiederholung, das ein Fuss des Goalie immer noch auf der Linie war, als der Schütze schoss! Ich finde diesen Entscheid eine verdammte Schweinerei! Da müsste man jeden einzelnen Penalty wiederholen, den es überhaupt gibt. Dieser Ref war in dieser Sitation einfach nur ein Bünzli, der sich glaubt, im Recht zu sein, Hauptsache er hält sich an den Buchstaben des „Gesetzes“. Den Sinn von Spielregeln wird so jemand aber nie verstehen. Ein weiteres Beispiel von fehlendem Takt, Fingerspitzengefühl und gesundem Menschenverstand!
  • Max Pauer 15.05.2018 09:33
    Highlight Highlight Hoffentlich regnets während den Ferien des Schiedsrichters in Holland
  • The oder ich 15.05.2018 08:43
    Highlight Highlight Kann man pfeifen, muss man aber nicht, wie X andere Beispiele aus Penaltyschiessen an EMs und WMs gezeigt haben. Man müsste die Regelauslegung des Refs während des gesamten Spiels anschauen. Wenn er von Anfang an so buchstabengetreu pfiff, dann geht das in Ordnung, anderfalls hätte es ein Geschmäcklein
  • maljian 15.05.2018 08:32
    Highlight Highlight So ungerecht es auch sein mag, hätte sich der Goalie nur nach links bewegt, wäre es kein Problem gewesen. Leider hat er sich einen Schritt nach vorne gemacht.

    Ob das Regelwerk dafür direkt eine gelbe Karte vorsieht weiss ich nicht. Klar ist die Entscheidung hart, aber leider auch richtig.
  • Willy Tanner 15.05.2018 08:26
    Highlight Highlight Unglaublich wie fair die Irländer diesen doch sehr sehr komischen Entscheid aufgenommen haben!!! Chapeau! Dann werden von jetzt an alle Elfmeter wiederholt und der Schiri wirft mit Gelb um sich?? Tja, die Mittel um die Spiele zu lenken sind halt mit dem Videobeweis sehr viel kleiner geworden.
  • cyrill_10 15.05.2018 08:20
    Highlight Highlight Finde den Entscheid ziemlich hart. Ein wenig googlen hat mich dann aber zu diesem Zitat von Pierluigi Collina, seines Zeichens Chef der UEFA-Schiedsrichter-Kommision, während der EM 2016 gebracht:
    It should be retaken ... [and], whenever the goalkeeper infringes, he will be cautioned,” he said, adding that it should also apply during penalty shootouts.

    Somit scheint der Entscheid aus Sicht des Schiedsrichters korrekt zu sein.

    (Da der Torhüter die Linie aber eigentlich nicht zu früh verlassen hat, hätte die Parade zählen müssen.)

Neymar stellt klar: «Ich habe an der WM nie simuliert»

Spätestens seit der WM in Russland hat sich Neymar zum wohl kontroversesten Fussballer der Welt gemausert. Millionen von Fans rund um den Globus bewundern seine Fähigkeiten, genauso viele ärgern sich über seine unnötigen Schauspieleinlagen.

Was für Schauspieleinlagen? In einem Interview mit dem französischen TV-Sender gibt der 26-jährige Brasilianer an, bei der WM nicht ein einziges Mal simuliert zu haben. Ausserdem spricht der teuerste Fussballer der Geschichte über seine Ziele mit PSG, das …

Artikel lesen
Link zum Artikel