Sport

Nichts für schwache Nerven

Für diesen verrückten Wingsuit-Stunt gibt es von uns auch einen krachenden «High Five»

15.12.14, 11:01 15.12.14, 11:15

Wer eher schwache Nerven hat, der sollte Wingsuit-Videos prinzipiell vermeiden. Der neuste Streich von Profi-Springer Nate Jones bildet da keine Ausnahme. Der Australier stürzt sich in Chamonix in seinem Fliegeranzug von einer Klippe und vollführt in horrendem Tempo den ersten Luft-High-Five aller Zeiten. Mit dem Stunt will Jones Aufmerksamkeit für die Hilfsorganisation «Project: Base» generieren. Bei uns hat das vorzüglich geklappt. (dux) video: youtube/Project BASE

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die Reaktionen dieser Basler Fussball-Reporter nach ihrer falschen Prognose? Unbezahlbar

Pascal Flury und Jakob Gubler sind Reporter für das Basler Newsportal «barfi.ch» und natürlich immer im Stadion, wenn ihr FC Basel spielt. Gegen den FC St.Gallen sind die beiden noch froh, als der ausgeliehene Cedric Itten eine Chance vergibt. 

Sie wissen auch weshalb er das tut: «Zum Glügg isch das nit sone riese Knipser, wel suscht wärer erstens bim FC Basel blybe und zweitens heter sunscht d Sangaller tatsägglig in Fyehrig chene brynge.»

Den Rest der Geschichte kennen wir: Cedric Itten hat …

Artikel lesen